1 - 10 von 123 wird angezeigt

Grüne Stadtoasen – grünes Gold

Grüne Stadtoasen – grünes Gold

Tourist-Information
Rathausplatz 1
86150
Augsburg
Das Augsburger Kräutergärtlein am Roten Tor - eine grüne Oase mitten in der Stadt. Foto Cynthia Matuszewski
Die Regio Augsburg Tourismus GmbH lädt euch zu einem Spaziergang zu den historischen und versteckten Grünen Oasen unserer Stadt ein.

Grüne Oase - grünes Gold

Die Stadtgärten der Stadt Augbsurg hat vor allem die Renaissance hervorgebracht. Sowohl damals, wie auch heute, gelten die grünen Oasen der Stadt als Orte der Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Natur, oder auch das grüne Gold bietet uns eine kleine Zuflucht aus dem schnellen und hitzigen Alltag des Stadtlebens. Daher läd euch die Regio Augsburg Tourismus GmbH zu einem Spaziergang zu den historischen Gärten der Stad ein.

 

Am Freitag den 02.08.2024 könnt ihr an dem 2-stündigen Spaziergang teilnehmen und die sowohl bekannteren grünen Oasen der historischen Stadtparks, als auch verstecke Kleinode entdecken. Die Teilnahmekosten leigen dabei bei 14€, beziehungsweise ermäßigt 12€. Tickets und weitere Informationen erhaltet ihr unter www.augsburg-tourismus.de.   

 

 

Info

  • Treffpunkt: Tourist-Information, Rathausplatz 1, 86150, Augsburg
  • Freitag der 02.08.2024
  • 15:00 Uhr bis circa 17:00 Uhr
  • Kosten: Erwachsene 14 Euro, Ermäßigt für Schüler*innen, Studenten*innen, Menschen mit Behinderung 12 Euro
  • Tickets und weitere Informationen unter www.augsburg-tourismus.de

 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren: 

FAIR FASHION: NACHHALTIGER SHOPPING-RUNDGANG DURCH AUGSBURG – Fair Fashion: Wir zeigen euch, wo ihr in Augsburg faire, vegane oder Bio-Label bekommt, welche tollen Vintage-Läden unsere Stadt hat und wer in der Region produziert.

NACHHALTIGER AUSFLUG: MARTIN LUTHER UND DIE REFORMATION – Kostenlose Lauschtour durch Augsburgs Altstadt mit nachhaltigen Stationen am Rande der Tour

BUCHTIPP: LIFEGUIDE REISEFÜHRER FÜR AUGSBURG UND DIE REGION! – Augsburg entdecken: Mit tollen nachhaltigen Stadtrundgängen und 200 Orten. Erhältlich im Buchhandel, bei der Tourismus-Information und an vielen Lifeguide-Orten.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop Rosentag - "Heilen und Genuss"

Workshop Rosentag - "Heilen und Genuss"

Umweltzentrum Schmuttertal
Augsburger Straße 24
86420
Diedorf
Blumen, Fair Trade, Foto: Solveig Matuszewski
Entdeckt bei dem Workshop "Rosentag - Heilen und Genuss"" des Umweltzentrum Schmuttertal nicht nur die Schönheit der Rosen, sondern auch deren kulinarische und heilende Fähigkeiten.

Der Rosentag im Umweltzentrum

Rosen gelten als eine der romantischsten Blumen unserer Gesellschaft, sie überzeugen durch ihre Schönheit und feinen Geruch. Doch hinter ihrer Schönheit steckt noch so viel mehr! Der Rosentag im Umweltzentrum Schmuttertal bietet euch die perfekte Gelegenheit Rosen auf eine ganz neue Art und Weise zu entdecken. 

 

Ernestine Verdura wird euch bei dem Workshop am Dienstag den 16.07.2024 die Heilwirkung und die kulinarischen Fähigkeiten der Rosen näherbringen. Euch erwarten eine Hülle an Informationen, aber auch die Möglichkeit zur Verkostung und natürlich könnt ihr von den aus den Rosen hergestellten Sachen auch etwas mit nach Hause nehmen! Die Teilnahmekosten liegen bei 29€ inklusive Material. Bitte meldet euch bis spätestens Donnerstag den 11.07.2024 über umweltzentrum@markt-diedorf.de oder telefonisch unter 08238/300463 für die Veranstaltung an. Weitere Informationen findet ihr unter www.umweltzentrum-schmuttertal.de.

 

 

Info

  • Umweltzentrum Schmuttertal, Augsburger Straße 24, 86420, Diedorf
  • Dienstag den 16.07.2024
  • 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Kosten: 29€ inklusive Material
  • Anmeldung bis spätestens Donnerstag den 11.07 über umweltzentrum@markt-diedorf.de oder telefonisch unter 08238/300463
  • Referentin: Ernestine Verdura
  • Veranstalter: Umweltzentrum Schmuttertal
  • Weitere Informationen unter www.umweltzentrum-schmuttertal.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Artenfächer: Wildpflanzen im Garten - Wolltet ihr schon immer wissen, welche Wildpflanzen so in eurem Garten wachsen und wozu sie gut sind? Das erfahrt ihr im Artenfächer "Heimische Wildpflanzen im Garten".

Ökologischer Anbau mit Permakultur - Im Sommer kann man auf Schloss Blumenthal Landwirtschaft nach dem Prinzip der Permakultur erlernen. Organisatorin Julia Baus verrät im Interview, wie dieser ökologische Ansatz funktioniert.

Insektenvielfalt im Garten und auf dem Balkon - Die Insektenrangerin Tine Klink vom Umweltbildungszentrum Augsburg verrät euch ihre Tipps und Tricks für naturnahes Grün.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Naturschätze im Schmuttertal

Naturschätze im Schmuttertal

Parkplatz bei Tennisplätzen westl. des Lohwaldstadions
Krautgartenweg
86356
Neusäß
Moorsee. Foto: Cynthia Matuszewski
Das Schmuttertal ist eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete in ganz Schwaben. Bei dieser Exkursion des Landschaftspflegeverbandes habt ihr die Möglichkeit die Naturschätze der Gewässer- und Feuchtbiotope dieser Region zu erkunden.

Naturschätze im Schmuttertal

In Zeiten von Klimawandel und Industrialisierung spielt Artenschutz, insbesondere von seltenen Arten, in der Landschaftspflege eine große Rolle. Das Schmuttertal, als bedeutendes Naturschutzgebiet, bietet genau solchen Arten einen wertvollen Rückzugsort und euch ein großartiges Ausflugsziel zum Erkunden dieser Artenvielfalt.

 

Kommt mit dem Landschaftspflegeverband am Sonntag den 14.07.2024 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf Exkursion und erfahrt mehr über die Gewässer- und Feuchtbiotope des Schmuttertals und wie Landschaftspflege zur Erhaltung dieser Rückzugsorte für seltene Arten beitragen kann. Mit etwas Glück, fliegt euch der Wiesenknopf-Ameisenbläuling über den Weg, eine der Leitarten für die Pflege der Wiesen. Bei Interesse, meldet euch bitte bis spätestens Donnerstag den 11.07.2024 per E-mail an lpv@lra-a.bayern.de oder telefonisch unter 0821/3102-2852 für die Veranstaltung an. Weitere Informationen erhaltet ihr unter www.lpv-landkreis-augsburg.org.

 

 

Info

  • Treffpunkt: Parkplatz bei Tennisplätzen westl. des Lohwaldstadions, Krautgartenweg, 86356, Neusäß
  • Sonntag den 14.07.2024
  • 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Anmeldung bis Donnerstag den 11.07.2024 an lpv@lra-a.bayern.de oder telefonisch unter 0821/3102-2852
  • Weitere Informationen unter www.lpv-landkreis-augsburg.org
  • Veranstalter: Landschaftspflegeverband Augsburg

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Insektenvielfalt im Garten und auf dem Balkon - Die Insektenrangerin Tine Klink vom Umweltbildungszentrum Augsburg verrät euch ihre Tipps und Tricks für naturnahes Grün.

Ein Ausflug zum Umweltzentrum Schmuttertal - Das Umweltzentrum Schmuttertal lädt Naturbegeistere, Schulklassen und Betriebe ein, Natur hautnah zu erleben. Umgeben von drei Flüsschen gibt es im Schmuttertal viel zu sehen, zu erfahren und zu erleben.

Grabpflege für mehr Biodiveristät - Ein Friedhof ist nicht nur ein Ort der Trauer, Stille und der Erinnerung an liebe Menschen, sondern auch Lebensraum vieler Arten.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen

Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen

Apothekergarten im Botanischer Garten Augsburg
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161
Augsburg
Botanischer Garten, Augsburg, Foto: Cynthia Matuszewski
Im Juli könnt ihr im Botanischen Garten Augsburg an diversen Führungen und Aktionen teilnehmen. Unter anderem erwartet euch eine Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen mit dem Apotheker Hannes Pröller.

Heil- und Giftpflanzen

Die Dosis macht das Gift! Einige Giftpflanzen können in geringer Dosis heilend wirken, und werden sogar heute noch verwendet! Wer gerne tiefer in die Thematik der Heil- und Giftpflanzen eintauchen möchte, kann sich am Sonntag den 14.07.2024 der Führung von Apotheker, Hannes Pröller anschließen und den Apothekergarten im Botanischen Garten Augsburg genauer erkunden.

 

Die Führung beginnt am Sonntag den 14.07.2024 um 10.00 Uhr und geht bis ca. 11.00 Uhr. Treffpunkt ist der Apothekergarten im Botanischen Garten Augsburg. Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen findet ihr unter www.augsburg.de.

 

 

Info

  • Apothekergarten im Botanischer Garten Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161, Augsburg
  • Sonntag den 14.07.2024
  • 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
  • Referent: Hannes Pröller, Apotheker
  • Weitere Informationen unter www.augsburg.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Urban Gardening in Augsburg - Urban Gardening liegt voll im Trend. Immer mehr Städte in Deutschland integrieren gemeinschaftliche Grünflächen inmitten von Hochhauskomplexen – so auch in Augsburg.

Du kannst die Welt nicht komplett retten, aber... einen Garten anlegen - Interview mit Tine Klink, erste und einzige Insektenrangerin Augsburgs

Fahradtour zu Augsburgs Gemeinschaftsgärten - Auf zu Gemüsebeeten, Pflanzsäcken, Hochbeeten und Hinterhöfen!

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen

Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen

Apothekergarten im Botanischer Garten Augsburg
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161
Augsburg
Botanischer Garten, Augsburg, Foto: Cynthia Matuszewski
Im Juli könnt ihr im Botanischen Garten Augsburg an diversen Führungen und Aktionen teilnehmen. Unter anderem erwartet euch eine Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen mit dem Apotheker Franz Faßl.

Heil- und Giftpflanzen

Die Dosis macht das Gift! Einige Giftpflanzen können in geringer Dosis heilend wirken, und werden sogar heute noch verwendet! Wer gerne tiefer in die Thematik der Heil- und Giftpflanzen eintauchen möchte, kann sich am Sonntag den 07.07.2024 der Führung von Apotheker, Franz Faßl anschließen und den Apothekergarten im Botanischen Garten Augsburg genauer erkunden.

 

Die Führung beginnt am Sonntag den 07.07.2024 um 10.00 Uhr und geht bis ca. 11.00 Uhr. Treffpunkt ist der Apothekergarten im Botanischen Garten Augsburg. Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen findet ihr unter www.augsburg.de.

 

 

Info

  • Apothekergarten im Botanischer Garten Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161, Augsburg
  • Sonntag den 07.07.2024
  • 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
  • Referent: Franz Faßl, Apotheker
  • Weitere Informationen unter www.augsburg.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Urban Gardening in Augsburg - Urban Gardening liegt voll im Trend. Immer mehr Städte in Deutschland integrieren gemeinschaftliche Grünflächen inmitten von Hochhauskomplexen – so auch in Augsburg.

Du kannst die Welt nicht komplett retten, aber... einen Garten anlegen - Interview mit Tine Klink, erste und einzige Insektenrangerin Augsburgs

Fahradtour zu Augsburgs Gemeinschaftsgärten - Auf zu Gemüsebeeten, Pflanzsäcken, Hochbeeten und Hinterhöfen!

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Grüne Stadtoasen – grünes Gold

Grüne Stadtoasen – grünes Gold

Tourist-Information
Rathausplatz 1
86150
Augsburg
Das Augsburger Kräutergärtlein am Roten Tor - eine grüne Oase mitten in der Stadt. Foto Cynthia Matuszewski
Die Regio Augsburg Tourismus GmbH lädt euch zu einem Spaziergang zu den grünen Oasen in der unserer Stadt ein.

Einzigartige Garten- und Parkanlagen

 

Die Renaissance hat in Augsburg einzigartige Garten- und Parkanlagen hervorgebracht. Und wo damals die Patrizier Erholung und Entspannung suchten, sind mancherorts auch heute noch grüne Oasen zu finden. Der Spaziergang führt euch auf den Spuren der historischen Gärten durch Augsburg und gibt euch Einblicke in versteckte Kleinode.  

 

INFO

  • 21.06.2024
  • Tourist-Information, Rathausplatz 1, 86150 Augsburg
  • Zeit: 15:00 Uhr bis zirka 17:00 Uhr
  • Kosten: Erwachsene 14 Euro, Ermäßigt für Schüler*innen, Studenten*innen, Menschen mit Behinderung 12 Euro
  • Tickets unter www.augsburg-tourismus.de/Tickets

Weitere Informationen zu Stadtführungen findet ihr unter www.augsburg-tourismus.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren: 

FAIR FASHION: NACHHALTIGER SHOPPING-RUNDGANG DURCH AUGSBURG – Fair Fashion: Wir zeigen euch, wo ihr in Augsburg faire, vegane oder Bio-Label bekommt, welche tollen Vintage-Läden unsere Stadt hat und wer in der Region produziert.

NACHHALTIGER AUSFLUG: MARTIN LUTHER UND DIE REFORMATION – Kostenlose Lauschtour durch Augsburgs Altstadt mit nachhaltigen Stationen am Rande der Tour

BUCHTIPP: LIFEGUIDE REISEFÜHRER FÜR AUGSBURG UND DIE REGION! – Augsburg entdecken: Mit tollen nachhaltigen Stadtrundgängen und 200 Orten. Erhältlich im Buchhandel, bei der Tourismus-Information und an vielen Lifeguide-Orten.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

VHS: Waldumbau im Zeichen des Klimawandels

VHS: Waldumbau im Zeichen des Klimawandels

Parkplatz am Ende der Kathreinerstraße
Ecke "Am Langen Berg"
86199
Augsburg-Bergheim
Wald, Foto: Cynthia Matuszewski
Wie bereiten sich die Augsburger Wälder auf den Klimawandel vor? Erfahrt auf diesem Waldspaziergang nicht nur wie sich der Klimawandel auf unsere Wälder auswirkt, sondern auch wie aktiv Waldumbau betrieben wird, um diesen Auswirkungen entgegenzuwirkenl.

Waldumbau in Bergheim

Der Klimawandel bringt Hitze und Regen, neue Spezies an Bäumen aber auch an Insekten und anderen Waldbewohnern, während es einheimische Spezies zusehends schwer haben. Was wird dagegen unternommen? Mithilfe von Waldumbau, einem Konzept bei dem aktiv auf die Herausforderungen des Klimawandels eingegangen wird, werden Augsburger Wälder auf den Klimawandel vorbereitet.

 

Wenn ihr am Samstag den 22.06 von 10.00 bis 12.00 Uhr bei einem Waldspaziergang durch das Revier Bergheim mehr zu den Auswirkungen des Klimawandels und dem praktischen Waldumbau im Gebiet Bergheim erfahren möchtet, dann schließt euch der Führung von Marcel Nentwich im Rahmen der Veranstaltunger der VHS Augsburg Waldumbau im Zeichen des Klimawandels an. Die Kosten liegen bei 6€ und das Mindestalter für die Veranstaltung ist 12 Jahre. Weitere Informationen findet ihr unter www.vhs-augsburg.de. Hier könnt ihr euch auch für die Veranstaltung anmelden.

 

 

Info

  • Treffpunkt: Parkplatz am Ende der Kathreinerstraße, Ecke "Am Langen Berg", 86199, Augsburg-Bergheim
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 38 Richtung Bergheim, Haltestelle Bergheim Nord (von dort ca. 10 Gehminuten)
  • Samstag den 22.06.2024
  • 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Teilnahmegebühr 6€
  • Mindestalter 12 Jahre
  • Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-augsburg.de
  • Referent: Marcel Nentwich
  • Veranstalter: Volkshochschule Augsburg

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

 

Augsburger Stadtwald ist Wald des Jahres - Unser Augsburger Stadtwald ist vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Waldgebiet des Jahres 2024 gekürt worden. Und ihr könnt ihn jetzt auch im Internet erleben.

Der Wald ist die Wiege der Nachhaltigkeit - Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist wichtig für unsere Zukunft

Kostenlose Orte in Augsburg - Der Augsburger Stadtwald - Entschleunigend, urban oder erfrischend – Augsburger*innen stellen ihre liebsten Plätze vor. Mit Stadtansichten von Norbert Liesz.Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist wichtig für unsere Zukunft

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Stadtrundgang: Klimawandel und Stadtgrün

Stadtrundgang: Klimawandel und Stadtgrün

DAV-Geschäftsstelle
Peutingerstr. 24
86152
Augsburg
Fahrradtour „Klimawandel und Wasser“, Foto: Gregor Rudat/Stadt Augsburg
Welche Wechselwirkung haben der Klimawandel und die Grünflächen in unserer Stadt? Das ist eine der Fragen, die dieser spezielle Stadtrund zu klären versucht. Eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Klimaanpassung in Augsburg

 

Die Folgen des Klimawandels sind auch in Augsburg zunehmend zu spüren. Das Stadtgrün kann einerseits die Resilienz der Stadt erhöhen und ist andererseits selbst von den Klimaänderungen betroffen. Bei dem geführten Stadtspaziergang werden Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel wie Fassadenbegrünung oder klimaresiliente Stadtbäume ebenso wie Herausforderungen für das Stadtgrün im Klimawandel besprochen und Infos zum Stadtklima gegeben. 

 

Die kostenlose Tour startet in der Nähe des Doms und führt durch die Innenstadt bis in die untere Altstadt. Der vhs-Stadtrundgang entstand Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Augsburg und der Umweltstation.

 

Bitte denkt an dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk und ein gefüllte Trinkflasche. 

 

Mehr Informationen gibt es unter www.vhs-augsburg.de. Dort könnt ihr euch auch anmelden.

 

INFO

 

  • Samstag, 15.06.2024
  • 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Treffpunkt: vor der DAV-Geschäftsstelle Peutingerstr. 24, 86152 Augsburg
  • Kursnummer: XF11666B
  • Kosten: Keine
  • Anmeldung unbedingt erforderlich
  • Informationen und Anmeldung unter www.vhs-augsburg.de  

 

Das könnte euch auch noch interessieren 

 

Zero Waste – weniger Abfall – Was ist Zero Waste? Und wie wird das Konzept auf kommunaler und internationaler Ebene und in Unternehmen angewendet?

Modernste Technologie für das Stadtgrün – Überwachung macht gezieltes Eingreifen möglich und optimiert die Baumpflege der Stadt. Neue Sensortechnik misst den Baum-Wasserhaushalt, nicht nur die Feuchtigkeit des Bodens.  

Augsburger Stadtwald ist Wald des Jahres – Unser Augsburger Stadtwald ist vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Waldgebiet des Jahres 2024 gekürt worden. Und ihr könnt ihn jetzt auch im Internet erleben.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Die Waldweide und die Bäche im Stadtwald Augsburg

Die Waldweide und die Bäche im Stadtwald Augsburg

Umweltbildungszentrum Augsburg
Dr.-Ziegenspeck-Weg 6
86161
Augsburg
Stadtwald von oben
Der Vortrag zur Geschichte der Waldweide und der Bäche im Stadtwald Augsburg findet im Rahmen des Studium generale: Besser leben - Gutes Klima der vhs Augsburg statt.

Geschichte der Waldweide und der Bäche im Stadtwald Augsburg

 

Wald, Wasser, Weide, mit diesen drei Schlagworten lässt sich der Stadtwald Augsburg gut charakterisieren. Welche spannende Geschichte allerdings hinter dem "Waldgebiet des Jahres 2024“ steckt, dass könnt ihr in dem Vortrag von Nicolas Liebig, Geschäftsführer beim Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V. und Norbert Pantel vom Umweltbildungszentrum Augsburg erfahren. 

Mehr Informationen findet ihr unter www.vhs-augsburg.de. Dort könnt ihr euch auch für den Vortrag anmelden. 

 

INFO

  • Donnerstag, 13.06.2024
  • 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Umweltbildungszentrum Augsburg, Dr.-Ziegenspeck-Weg 6, 86161 Augsburg
  • Kursnummer: XF10137
  • Kosten: 6 Euro
  • Informationen und Anmeldung unter www.vhs-augsburg.de

 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

 

Augsburger Stadtwald ist Wald des Jahres – Unser Augsburger Stadtwald ist vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Waldgebiet des Jahres 2024 gekürt worden. Und ihr könnt ihn jetzt auch im Internet erleben.

Kostenlose Orte in Augsburg - Der Augsburger Stadtwald – Entschleunigend, urban oder erfrischend – Augsburger*innen stellen ihre liebsten Plätze vor. Mit Stadtansichten von Norbert Liesz.

"Mein Lieblings-Wasserort in Augsburg ist der Stadtwald" – Interview mit Nicolas Liebig vom Landschaftspflegeverband Augsburg

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Essbare Wildpflanzen – übersehene Stadtnatur

Essbare Wildpflanzen – übersehene Stadtnatur

Brunnen am Eingang des Botanischen Garten
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161
Augsburg
Apothekergarten im Botanischen Garten Augsburg
Bei diesem Garten-Praxis Seminar mit Anette Vedder, Leiterin des Botanischen Gartens, könnt ihr ganz neue Perspektiven auf die euch umgebende Natur erlangen, und herausfinden, ob die Wildpflanzen die neben euch wachsen, nicht vielleicht essbar sind!

Essbare Wildpflanzen der Stadt

Wenn ihr wüsstet, wie viele Pflanzen in der Natur essbare Wildpflanzen sind, wärt ihr sicherlich überrascht. Viele dieser Pflanzen haben einzigartige Aromen und lange Traditionen in unserer Ernährung, von den wirkungsvollen Inhaltsstoffen mal abgesehen! Wer mehr über die essbare Natur erfahren möchte ist herzlich zum Garten-Praxis Seminar des Botanischen Gartens Augsburg eingeladen. 

 

Das Seminar wird von Anette Vedder, Leiterin des Amtes für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen (AGNF) und Chefin des Botanischen Gartens betreut und startet am Donnerstag den 13.06.2024 um 17.00 Uhr. Allerdings ist eine Anmeldung bis spätestens Dienstag den 11.06.2024 per Telefon unter 0821 324-6038 oder an der Kasse des Botanischen Gartens erforderlich. Weitere Informationen findet ihr unter www.augsburg.de. Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

 

 

Info

  • Brunnen am Eingang des Botanischen Garten, Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161, Augsburg
  • Donnerstag den 13.06.2024
  • 17.00 Uhr bsi 18.00 Uhr 
  • Anmeldung bis Dienstag den 11.06.2024 unter 0821 324-6038 oder an der Kasse des Botanischen Gartens
  • Bei Regen entfällt die Veranstaltung
  • Referentin: Anette Vedder, Leiterin des Amtes für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen (AGNF) und Chefin des Botanischen Gartens
  • Weitere Informationen unter www.augsburg.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Artenfächer: Wildpflanzen im Garten - Wolltet ihr schon immer wissen, welche Wildpflanzen so in eurem Garten wachsen und wozu sie gut sind? Das erfahrt ihr im Artenfächer "Heimische Wildpflanzen im Garten".

Ökologischer Anbau mit Permakultur - Im Sommer kann man auf Schloss Blumenthal Landwirtschaft nach dem Prinzip der Permakultur erlernen. Organisatorin Julia Baus verrät im Interview, wie dieser ökologische Ansatz funktioniert.

Insektenvielfalt im Garten und auf dem Balkon - Die Insektenrangerin Tine Klink vom Umweltbildungszentrum Augsburg verrät euch ihre Tipps und Tricks für naturnahes Grün.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
KONTAKT