Fahrrad
Mobilität
Teilen, Tauschen, Schenken

Lech Elephant: Lastenrad zum Mieten

Mit dem neuen Leihsystem LECH ELEPHANT können alle Bürger*innen Lastenräder für Transportfahrten nutzen und zugleich testen, ob sie eine alltagstaugliche Alternative zum PKW sind.

Elephant Cargo
Am Brunnenlech 17
86150 Augsburg
Deutschland

Das Leih-Lastenrad Lech Elephant am Standort Kongresshalle

Leih-Lastenräder an allen Ecken

 

Sie stehen an zahlreichen Straßenkreuzungen: Augsburgs neue Leih-Lastenräder mit dem schönen Namen LECH ELEPHANT. Diese Elefanten auf zwei Rädern und mit einer elektrischen Tretunterstützung transportieren alles mögliche: den Wochen-Einkauf, die Getränkekästen oder auch das kleine Schränkchen, das man eben im Sozialkaufhaus erworben hat. Auch für einen Familienausflug sind die Lastenräder geeignet. Sie sind also eine ökologische und kostengünstige Alternative zu anderen Transportmitteln wie Autos oder Lieferdiensten. 


Elf Leihräder in der City

 

Aktuell stehen elf Lastenräder in Augsburg zur Verfügung, die gegen eine Gebühr unbürokratisch über die (Smartphone-)App ausgeliehen werden können. Anmeldung auf der Seite von LECH ELEPHANT. Die Räder haben feste Standorte, müssen also nach der Nutzung wieder am Ausleihort abgestellt werden. Die Kosten sind nach Leihdauer gestaffelt, beispielsweise kostet eine Stunde drei Euro, vier Stunden kosten neun Euro, für einen ganzen Tag werden 25 Euro fällig.

 

Zu finden sind die Standorte im Stadtgebiet auf einer Karte, die ihr auf der Website www.lech-elephant.de findet. Transportiert werden können mit den Cargobikes Lasten bis zu 120 kg, also gleichzeitig zwei Kinder und eine Euronorm-Kiste (30x40 cm). Die Reichweite mit voll aufgeladenem Akku beträgt bis zu 40 Kilometer. Einige der Räder sind mit Dual-Batterie-Systemen ausgestattet und erlauben so eine Fahrtstrecke von bis zu 100 km.

 

Leihen statt Kaufen

 

Mit dem neuen Lastenrad-Verleihsystem haben nun auch die Augsburger*innen jederzeit ein Transportrad zur Hand, ohne selbst eines besitzen zu müssen. Das Sharing Angebot ist ein kooperativen Projekt der Stadt Augsburg und des Lastenrad-Spezialladen ELEPHANT CARGO, der das Verleihsystem auch betreibt. Finanziell gefördert hat die Bereitstellung der Räder und des Leihsystems der Freistaat Bayern (Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr).

 

Firmen-Abos möglich


Unternehmen aus dem Einzelhandel können Gutscheine für Kund*innen erwerben und diese zu Werbezwecken nutzen. Weitere Kooperationsmöglichkeiten sind in Planung: So sollen Firmen, Wohnbaugenossenschaften oder Vereine die Räder zu besonders günstigen Konditionen nutzen können. Mit einem Exklusivrad können Organisationen ihren Mitarbeitenden, Mieter*innen oder Mitgliedern ein Rad zu planbaren Kosten bereitstellen, ohne die Risiken und Verpflichtungen des Eigentums einzugehen.

 

Zunächst werden die Räder eher zentrumsnah verteilt. Die Standorte sind in der Altstadt, Bismarckviertel, Antonsviertel, Georgsviertel, Lechhausen, Pfersee und Spickel zu finden. Die Ausweitung und Verdichtung des Angebots ist angedacht und soll kontinuierlichumgesetzt werden.

 

Standorte des Lech Elefanten:

 

  • Spitalgasse/Milchberg
  • Bismarckstr./Alpenstr.
  • Holbeinplatz
  • Goethestr./Siebentischstr.
  • Westpark Grundschule
  • Prinzstr./Zur Kamgarnspannerei
  • Ernst-Reuter Platz
  • Kongress am Park
  • Lechhausen Schlössle
  • Am Fischertor/Pfärrle
  • Augsburgerstr./Am Webereck

 

Mehr lesen:

48.3635663, 10.9029573

KONTAKT