Ausflüge
grüne Oasen
Lieblingsorte

Augsburger Stadtwald ist Wald des Jahres

Unser Augsburger Stadtwald ist vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Waldgebiet des Jahres 2024 gekürt worden. Und ihr könnt ihn jetzt auch im Internet erleben.
Stadtwald von oben

Erholung in der Natur – direkt vor der Tür

 

Im Norden durch Augsburg-Spickel, im Westen durch Augsburg-Haunstetten, im Osten durch den Verlauf des Lechs, im Süden an der Lechstaustufe 23 und östlich von der Stadt Königsbrunn begrenzt – hier liegt das Naturschutzgebiet des Augsburger Stadtwalds. Insgesamt umfasst das Gebiet 2.250 Hektar. 

 

Die rund 300.000 Menschen aus Augsburg und viele andere Besucher*innen igenießen das Naherholungsgebiet, das zu jeder Jahreszeit zu Sport, Spaziergängen, Spaß auf den Spielwiesen und -plätzen oder einfach nur zum Verweilen einlädt. 

 

Multitalent Stadtwald – einer für alle(s)

 

Der Augsburger Stadtwald kann so einiges und dient Mensch und Natur gleichermaßen.


Im Naturschutz:

Mit mehr als 3.000 Tier- und Pflanzenarten gehört er zu den artenreichsten Naturschutz­gebieten in ganz Bayern. Und er ist Bestandteil des Natura 2000-Gebiets. Das ist ein Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union, das einen länderübergreifenden Schutz gefährdeter wildlebender heimischer Pflanzen- und Tierarten und ihrer natürlichen Lebensräume gewährleisten soll. Somit ist der Augsburger Stadtwald ein Naturerbe von europäischem Rang mit besonders schützenswerten Arten und Lebensräumen.


Beim Trinkwasserschutz: 

Der Stadtwald Augsburg ist auf ganzer Fläche Trinkwasserschutzgebiet. Das Augsburger Trinkwasser gilt als eines der besten in Europa.

 

Bei der nachhaltigen Forstwirtschaft:

Eine reglementierte Holzernte, der Erhalt von Totholz als Lebensraum für Insekten und Kleintiere sowie eine auf den Klimawandel ausgerichtete Waldpflege sind Bestandteil der lokalen Forstwirtschaft.

 

Für die Bildung:

Engagierte Forstleute, Partner*inne und Unterstützende bringen Menschen jeden Alters den Wald durch waldpädagogische Angebote und Veranstaltungen in seiner Vielfalt und Veränderung in den vier Jahreszeiten näher.

 

Erholung, Sport und Spiel:

Und nicht zuletzt nutzen die Besucher*innen den Augsburger Stadtwald für die Erholung oder Sport und Spiel .


Die Auszeichnung „Waldgebiet des Jahres“ wird übrigens seit 2012 vom BDF vergeben, um auf die Funktion und Gefährdung der Wälder hinzuweisen. Jedes Jahr wird ein anderer Wald ausgewählt, der durch seine ökologischen, sozialen oder kulturellen Funktionen hervorsticht.
 

„Augsburgs Stadtwald ist unverzichtbar. Er ist ein wunderbarer Erholungsraum und trägt entscheidend zur hohen Lebensqualität in Augsburg bei. Seit Jahrhunderten versorgt der Stadtwald die Bürger*innen mit reinstem Trinkwasser. Als Naturschutz- und Natura 2000-Gebiet ist er außerdem elementar wichtig für den Erhalt vieler seltener Tier- und Pflanzenarten. Mit dem Augsburger Stadtwald besitzen wir wirklich einen sehr besonderen grünen Schatz mitten im Stadtgebiet.“

Eva Weber, Oberbürgermeisterin

Mehr Informationen zum Augsburger Stadtwald findet ihr unter www.augsburg.de oder beim Umweltbildungszentrum Augsburg

 

 

Den Stadtwald digital erleben

 

Sollte das Wetter wirklich einmal nicht einladend für eine Besuch des Augsburger Stadtwaldes sein, oder ihr wollt euch vorher einen Überblick über das Gebiet verschaffen, dann könnt ihr die Digitale Erlebniswelt „Stadt-Wald-Bäche 360°“ im Internet nutzen. 

 

Darin führen Mitarbeitende der Augsburger Forstverwaltung und des Landschaftspflegeverbands Stadt Augsburg durch verschiedene Lebensräume des Waldes und beantworten Fragen dazu. Interaktiv können dabei Pflanzen und Tiere entdeckt werden. Über Infoboxen bekommt ihr außerdem spannende Fakten und Inhalte vermittelt.

 

Die Panorama-View „Stadt-Wald-Bäche 360°“ findet ihr auf der Homepage der Stadt Augsburg unter augsburg.de/pano-stadtwald.

 

LIFE Projekt Stadt-Wald-Bäche

Das Angebot entstand im Rahmen des EU-Förderprojekts LIFE Stadt-Wald-Bäche. Ziel des Projekts ist die Durchgängigkeit der Stadtwaldbäche wiederherzustellen und die Wiederanbindung an den Lech zu schaffen. Außerdem sollen durch weitere Maßnahmen wie der Wiederherstellung von Auwaldflächen und der Auflichtung an Bächen Lebensräume für viele Arten geschaffen und optimiert werden.

 

Führungen und Vorträge zum Stadtwald

 

Aber natürlich gibt es auch zahlreichen Veranstaltungen, die euch direkt in den Stadtwald führen. Hier findet ihr das vollständige Programm für 2024.  

Wildpferde vom Beweidungsprojekt Stadtwald Augsburg. Foto: Landschaftspflegeverband
Wildpferde vom Beweidungsprojekt Stadtwald Augsburg. Foto: Landschaftspflegeverband
Schafaufzug im Sommerweiderevier im Naturschutzgebiet „Stadtwald Augsburg“. Foto: Norbert Liesz
Schafaufzug im Sommerweiderevier im Naturschutzgebiet „Stadtwald Augsburg“. Foto: Norbert Liesz
Stadtwald Augsburg, Freizeit, Radfahren, spazieren gehen,  Erholung, Augsburg, Naherholung, Stadtwald, Naturschutz, Grüne Oase, Augsburger Stadtwald, Foto: Norbert Liesz
Der Augsburger Stadtwald ist die grüne Lunge der Stadt und perfekt zum Erholen, Spazieren gehen, Schwimmen oder Radeln. Foto: Norbert Liesz
Stadtwald Augsburg, Freizeit, Radfahren, spazieren gehen,  Erholung, Augsburg, Naherholung, Stadtwald, Naturschutz, Grüne Oase, Augsburger Stadtwald, Foto: Norbert Liesz
Der Augsburger Stadtwald ist die grüne Lunge der Stadt und perfekt zum Erholen, Spazieren gehen, Schwimmen oder Radeln.Foto: Norbert Liesz
Stadtwald Augsburg, Freizeit, Radfahren, Foto: Norbert Liesz
Der Augsburger Stadtwald ist die grüne Lunge der Stadt und perfekt zum Erholen, Spazieren gehen, Schwimmen oder Radeln.Foto: Norbert Liesz
Panorama-View „Stadt-Wald-Bäche 360°“, Bild Forstverwaltung / Stadt Augsburg
Panorama-View „Stadt-Wald-Bäche 360°“, Bild Forstverwaltung / Stadt Augsburg
KONTAKT