Körperpflege

Meditativer Tanz zur Stressbewältigung

-
Pfarrheim
Martinsplatz 1
86497
Horgau
Frauen im Tanzstudio, Bild von keb-landkreis-augsburg.de
In dieser Einführung in meditativen Tanz zur Stressbewältigung erwarten euch nicht nur Bewegungsanleitungen sondern auch ein Ausflug in die Philosophie die dahinter steckt.

Stress und Bewegung

Bekanntermaßen hilft Bewegung bei der Stressbewältigung. Experten raten zu ausreichender Bewegung, Spaziergängen und ähnlichem. Aber gerade jetzt im nahenden Winter sind die Bewegungsmöglichkeiten begrenzt. Und, wie hilft Bewegung überhaupt dabei besser mit dem alltäglichen Stress umzugehen? Wenn ihr mehr zu dem Thema erfahren und neue Bewegungsabläufe zur Stressbewältigung kennenlernen möchtet, dann ist der Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung des Landkreis Augsburgs zur Einführung in den meditativen Tanz genau das richtige! 

 

Der meditative Tanz wird als Ausdrucksform eigener Lebensthemen genutzt und hilft dabei, die eigenen Gefühle durch unseren Körper zu äußern, um Entspannung zu erleben. In dem veranstalteten Kurs werden euch nicht nur angeleitete Bewegungsübungen zur Schulung von Konzentration, Achtsamkeit und Beweglichkeit nahegebracht, sondern auch die Philosophie hinter dieser Möglichkeit der Stressbewältigung. 

 

Unter der Leitung von Ursula Rösch könnt ihr am Montag den 16.10, sowie am Freitag den 20.10 und Donnerstag den 18.12.2023 an Kursen teilnehmen. Weitere Informationen findet ihr unter www.keb-landkreis-augsburg.de.

 

 

Info

  • Pfarrheim, Martinsplatz 1, 86497, Horgau​​​​​​
  • Freitag der 20.10.2023
  • 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr 
  • weitere Termine am Montag den 16.10.2023 und Donnerstag den 18.12.2023
  • Veranstalter: Horgau St. Martin, Pfarrei und KEB - Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Augsburg e.V.
  • Weitere Informationen unter www.keb-landkreis-augsburg.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren 

WALDBADEN IST GUT FÜR KÖRPER UND SEELE - Mehrere Veranstaltungen im Stadtwald Augsburg 

WENIGER IST MEHR- HEILSAME REDUKTION - Interview mit Christine Pehl: Die Konzentration auf das Wesentliche schafft Platz für Neues

NACHBARSCHAFTSGARTEN IN DER NEUHOFER STRASSE - Im Nachbarschaftsgarten treffen sich Jung und Alt, Freunde, Familien und Nachbar*innen zum gemeinsamen Gärtnern, Grillen, Beisammensein, Ratschen und Spielen.

Mehr Entdecken

KONTAKT