kochen

Rezept: Vegane Kohlrouladen

Die deftigen Kohlrouladen, nach dem Rezept der rollenden Gemüsekiste sind gefüllt mit Linsen, Möhren und veganem Hack. Sie bilden damit eine leckere, fleischlose Alternative zu Omas Klassiker. Serviert werden sie mit veganer Bratensoße und Kartoffeln.
Omas Klassiker mal anders - Vegane Kohlrouladen mit Bratensoße & Kartoffeln, Foto: Oekokiste e.V.

Omas Klassiker mal anders

 

Wenn ihr schon länger damit liebäugelt, euch vegan zu ernähren, dann macht den ersten Monat des Jahres zum "Veganuary" und probiert eine vegane Ernährung einfach mal aus. Die Bewegung "Veganuary" kommt aus Großbritannien und wird auch in Deutschland immer beliebter. 

 

 

Zutaten


Für die Rouladen


1 Weißkohl davon 8 Blätter
180 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50 g Möhre
2 EL frische Petersilie
250 g veganes Hack
250 g braune Linsen 
2 EL Tomatenmark
50 g vegane Butter

 

Für die Soße

 

2 EL vegane Butter

100 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Champignon
1 Möhre
1 Tomate
2 EL Tomatenmark

 

Beilage


1,5-2 kg Kartoffeln, 2 EL gehackte Petersilie

Zutaten aus eurem Vorrat:
2 EL mittelscharfer Senf
1 Schuss Rotwein 
2 TL Paprikapulver
2 Lorbeerblätter
1 TL Thymian oder Majoran (getrocknet)
1 gehäufter EL Speisestärke
500 ml Gemüsebrühe 
2 TL Sojasauce
1 TL Zucker, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung


1. Für die Kohlrouladen Zwiebeln, Knoblauch, Möhre u. Petersilie in einer Schüssel mit Hack, Linsen, Senf, Tomatenmark u. 1 TL Paprikapulver vermengen. Mit Salz u. Pfeffer würzen. Alles zu einer homogenen, formbaren Masse verkneten.

 


2. Zum Lösen der Blätter Weißkohl unten am Strunk 2-3 cm abschneiden und rundherum einschneiden. Ganzen Kohlkopf in Topf mit kochendem Salzwasser geben, dabei mit Wasser bedecken. Nach 2-3 min. lösen sich die ersten Blätter. Diese vorsichtig aus dem Wasser nehmen und zur Seite legen. Weitere sich lösende Blätter entnehmen. Blätter abtropfen lassen und die dicke Mittelrippe keilförmig rausschneiden. Das Kochwasser für die Gemüsebrühe aufheben.

 


3. Auf jedem Kohlblatt 1 EL der Füllung mittig platzieren. Die Blätter von rechts und links zuklappen und die Kohlroulade von unten nach oben fest aufrollen. Mit Küchengarn befestigen, sodass die Rouladen nicht auseinanderfallen. Diesen Schritt mit allen Kohlblättern wiederholen.


4. Vegane Butter in einer großen Pfanne (oder Bräter) erhitzen. Rouladen von allen Seiten gut braun anbraten, dann entnehmen. Zwiebeln, Knoblauch u. Champignons in der Pfanne mit weiterer veganer Butter anbräunen, Tomatenmark hinzugeben und anrösten. Tomate und Möhre unterrühren, kurz mitbraten. Schuss Rotwein zugeben und etwas einköcheln. Paprika, 1 Lorbeerblatt, Thymian und Gemüsebrühe (Kochwasser verwenden) zugeben und gut verrühren. Rouladen in die Brühe legen und bei geschlossenem Deckel 30 min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Die Soße sollte leicht köcheln.


5. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, halbieren oder vierteln und  einen Topf geben. Mit Wasser bedecken, salzen, 1 Lorbeerblatt hinzugeben und 15-20 min. köcheln lassen, bis sie weich sind.


6. Die Kohlrouladen aus der Pfanne nehmen. Soße durch ein Sieb passieren und zurück in die Pfanne geben. Speisestärke in 2-3
EL Wasser anrühren u. zur Soße geben. Mit Sojasauce, Zucker, Salz u. Pfeffer abschmecken. Zirka 1-2 min. köcheln lassen, bis sie leicht andickt. Die Kohlrouladen mit der Sauce und den Kartoffeln servieren und mit Petersilie bestreuen.

 

Tipp

5 Wacholderbeeren und 2 Stücke Zartbitterschokolade, in der Bratensoße mitgeschmort, sorgen für ein besonderes Aroma.


Kalorien und Co.

 

  • Für 4 Portionen
  • Schwierigkeitsgrad: knifflig
  • Zubereitungszeit: 2 Stunden

Pro 100 g:

 

  • 2922 kJ / 722 kcal
  • F: 26 g, davon 18 g gesättigte Fettsäuren
  • K: 78 g, davon 9 g Zucker
  • E: 29 g
  • Salz: 1,3 g

 

Rezept: Die rollende Gemüsekiste

Vielen Dank an die rollende Gemüsekiste, die uns dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat. Die rollende Gemüsekiste ist ein Lieferservice für Bio-Produkte im Raum Augsburg und Bayerisch-Schwaben. Praktisch: In einer fertigen Rezeptkiste bekommt ihr alle Zutaten für dieses Rezept nach Hause geliefert! Noch mehr Rezepte und Produkte für ein nachhaltiges Leben findet ihr auf der Seite der rollenden Gemüsekiste: www.rollende-gemuesekiste.de

 

 

Mehr Entdecken

KONTAKT