kochen
Lieferservice & Catering
bio
regional

Oktober-Rezept: Kürbissuppe asiatisch

Eine heiße Suppe gibt uns im Herbst Energie. Die rollende Gemüsekiste verrät uns ihr Rezept mit Hokkaido-Kürbis.
Asiatische Kürbissuppe. Foto: Ökokiste

Orangerot, strahlend gelb und üppig - Kürbisse bringen Farbe und Energie in den Herbst! Jetzt türmen sie sich am Straßenrand oder leuchten uns auf Märktständen entgegen. Falls ihr Lust auf eine heiße, leckere Suppe bekommt: Die rollende Gemüsekiste verrät uns ihr Herbstrezept mit Hokkaido-Kürbis, der sich wunderbar für Suppen eignet. Neben der klassischen Kürbissuppe ist auch die Variante mit Kokosmilch, Ingwer und Curry sehr beliebt. Orangensaft gibt der Suppe etwas exotische Frische.

 

Zutaten

Für 4 Portionen
800 g Hokkaido
200 g Möhren
100 g Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (25-50 g nach Belieben)
400 g Saftorangen
1 Zitrone
½ Bund Petersilie
400 ml Kokosmilch

 

Zutaten aus eurem Vorrat

1 EL Currypulver
1 Prise Chilipulver
1 EL Butter oder Kokosöl
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

1.    Kürbis waschen, vierteln, entkernen, mit Schale in grobe Stücke schneiden. Möhren putzen, in Würfel schneiden.
2.    Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch häuten und fein würfeln.
3.    Curry und Chilipulver bereitstellen.
4.    Orangen und Zitrone auspressen.
5.    Petersilie fein hacken.
6.    In einem großen Topf Zwiebeln und Knoblauch in Butter oder Kokosöl anschwitzen, Kürbis- und Möhrenwürfel hinzufügen, kurz anrösten. Ingwer, Curry, Chili, Orangensaft, Zitronensaft, Kokosmilch und Gemüsebrühe dazugeben, einmal aufkochen lassen und bei geschlossenem Topf unter gelegentlichem Rühren 25 min. köcheln lassen.
7.    Mit einem Pürierstab fein pürieren. Sojasauce unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.    Mit Petersilie servieren.

 

Kalorien und Co

Das Gericht ist vegetarisch.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro 100 g: 820 kJ / 180 kcal

F: 12 g, davon 3 g gesättigte Fettsäuren, K: 6 g, davon 3 g Zucker, E: 16 g, Salz: 0,17 g

 

Tipp

Etwas Zitronen- oder Orangenschale an die Suppe reiben oder mit einem Zestenreißer etwas Schale in Streifen abreißen und zur Suppe geben.
Gut schmeckt die Suppe auch mit Koriandergrün.

 

 

Rezept: Rollende Gemüsekiste

Vielen Dank an die rollende Gemüsekiste, die uns dieses Rezept für eine köstliche Herbstsuppe mit Bio-Zutaten zur Verfügung gestellt hat.

Die rollende Gemüsekiste ist ein Lieferservice für Bio-Produkte im Raum Augsburg und Bayerisch-Schwaben.

Praktisch: In einer fertigen Rezeptkiste bekommt ihr alle Zutaten für dieses Rezept nach Hause geliefert! Noch mehr Rezepte und Produkte für ein nachhaltiges Leben findet ihr auf der Seite der rollenden Gemüsekiste: www.rollende-gemuesekiste.de

 

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten euch auch interessieren

 

Mehr Entdecken

KONTAKT