Kultur & Bildung
sich engagieren

"27. Februar" – Auftakt zur Respekt! Filmreihe

-
Stadtbücherei Augsburg / EG, S-Forum
Ernst-Reuter-Platz 1
86150
Augsburg
Filmfoto 27. Februar, Bild von filmwerte
Zum Auftakt der Respekt! Filmreihe im Rahmen des Projektes "Respekt! Augsburg lebt Vielfalt" zeigt die Stadtbücherei Augsburg den Film "27. Februar", zum Thema Flucht, Vetreibung und Hoffnung

Respekt!

Bei dem Projekt "Respekt! Augsburg lebt Vielfalt" geht es darum die vielen Facetten unserer Gesellschaft und den Menschen mit denen wir hier in Augsburg zusammenleben kennenzulernen, zu verstehen, zu leben und zu zelebrieren. Zum Auftakt der Filmreihe des Projektes, und im Zuge aktueller gesellschaftlicher Ereignisse, zeigt die Stadtbücherei Augsburg den Film "27. Februar".

 

Der Film erzählt von den Sahrauis. Ihre Heimat, die Westsahara, wurde 1976 von Marokko annektiert und die rund 200.00 Sahrauis leben seitdem in Flüchtlingslagern im algerischen Exil. "27. Februar" beschreibt den Alltag der Vertriebenen und ihre Hoffnungen, selbst nach 50 Jahren, irgendwann wieder in ihre Heimat zurückkehren zu können.

 

Gezeigt wird der Film auf arabisch, mit englischen Untertiteln. Der Eintritt ist frei und ihr müsst euch auch nicht anmelden. Weitere Informationen zu dem Film, aber auch zu "Respekt" Augsburg lebt Vielfalt" und allen kommenden Veranstaltungen, findet ihr unter www.augsburg.de.

 

 

 

Info

  • Stadtbücherei Augsburg / EG, S-Forum, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150, Augsburg
  • Dienstag den 27. Februar
  • Beginn: 18.00 Uhr (Spielzeit: 40 Minuten)
  • Sprache: Arabisch
  • Untertitel: Englisch
  • Eintritt frei
  • Veranstalter: Büro für gesellschaftliche Integration der Stadt Augsburg, Stadtbücherei Augsburg
  • Weitere Informationen unter www.augsburg.de

 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

TÜR AN TÜR – MITEINANDER LEBEN UND ARBEITEN - Der Augsburger Verein feiert 2022 sein 30-jähriges Jubiläum. Er steht für vorbildliche und gelungene Integration vor Ort. Seit 1992 setzt sich Tür an Tür für „mehr Rechte und Chancen von zugewanderten Menschen ein“.

AUGSBURGER FORUM FLUCHT UND ASYL - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 - 2011 haben sich verschiedene Augsburger Organisationen und Personen zum Augsburger Forum Flucht und Asyl zusammengeschlossen.

TAKEOFF! BERUFLICHE PERSPEKTIVEN FÜR MIGRANTINNEN - TakeOff! heißt das Projekt von Tür an Tür, das Migrantinnen im Punkto berufliche Perspektiven unterstützen will. Das besondere daran: Angeleitet werden sie von Frauen mit eigener Migrationserfahrung.

Mehr Entdecken

KONTAKT