mobil

Wozu ein eigenes Auto, das mindestens 23 Stunden am Tag herumsteht? Das Carsharing der swa bietet 272 Fahrzeuge an. Sie stehen an mehr als 100 Standorten in Augsburg und sind damit die optimale Ergänzung zu Bus, Straßenbahn und (Leih)-Fahrrädern!

Das Carsharing der Stadtwerke Augsburg ist ein Erfolgsmodell. Startete die swa-Flotte im April 2015 mit 25 Fahrzeugen, so hat sie sich bis zum Jahr 2021 mehr als verzehnfacht.

Stadtwerke Augsburg Carsharing GmbH
Hoher Weg 1
86152 Augsburg

Hier kannst du dich auf wirklich kompetente und ehrliche Beratung verlassen! Kein Wunder, dass Dynamo einer der gefragtesten Fahrradläden in Augsburg ist.

Hier kannst du dich auf wirklich kompetente und ehrliche Beratung verlassen! Kein Wunder, dass Dynamo einer der gefragtesten Fahrradläden in Augsburg ist.

Oberer Graben 27
86152 Augsburg

Von Bürger*innen für Bürger*innen - der Verein lebt vom Ehrenamt und hat zum Ziel, das Mobilitätsverhalten in Städten zu verändern. Zum vielfältigen Carsharing-Angebot gehören Stadtflitzer, Elektro-BMW, Inklusionsfahrzeug oder Familienkutsche

Vom Kleinwagen über die Familienkutsche, vom 9-Sitzer-Kleinbus bis zum Inklusionsfahrzeug oder dem Elektro-BMWi3: Der gemeinnützige Carsharing-Verein „BeiAnrufAuto e.V.“ stellt in Augs

Weiße Gasse 3
86150 Augsburg

Die Stadt Augsburg fördert ab dem 1. Juli 2019 die Anschaffung von Lastenfahrrädern und Pedelecs mit bis zu 1.000 Euro. Für Unternehmen stellt der Bund sogar maximal 2.500 Euro zur Verfügung.

„Ein Lastenfahrrad ersetzt – in Bezug auf Transport und Ladung - einen halben Kastenwagen“, sagt der Lastenradberater Sven Külpmann. Außerdem entfällt die lästige Parkplatzsuche und ein Lastenpedelec...

Gastbeitrag von unserer Lifeguide-Auslandskorrespondentin Leonore Sibeth

Leo Sibeth und Sebastian Ohlert sind in zwei Monaten 6.110 Kilometer gereist und haben acht Länder besucht. Ohne Flugzeug. Jetzt sind sie in Turkmenistan.