1 - 10 von 26 wird angezeigt
German
Du würdest gerne selbst angebautes Gemüse essen - hast aber keinen Garten oder Ihr Garten ist zu klein? Die Lösung: Die Sonnenäcker von AUGSBURG AICHACH-FRIEDBERGER LAND, die für eine Anbausaison gepachtet werden können.
Öffnungszeiten aktivieren
HIDE
Ort

Deutschland

E-Mail
sonnenacker-augsburg [at] arcor.de

Hobbygärtner bestellen Acker

 

Von Mitte April bis Mitte Oktober stellen die Landwirte von AUGSBURG LAND in Friedberg West und Bärenkeller fruchtbare Ackerflächen zur Verfügung, auf denen Hobbygärtner*innen und Biogemüsefans nach Lust und Laune ihr Lieblingsgemüse, frische Kräuter oder Blumen selbst anbauen können. Wichtige Bedingung: Es darf kein mineralischer Dünger und kein chemischer Pflanzenschutz verwendet werden.

 

Die Anmeldezeit für einen Acker endet zwar im März, aber aktuell sind noch Plätze zu vergeben. Im April bereitet der Landwirt einen sogenannten Bifanger vor, einen schmalen, erhabenen Ackerstreifen zwischen zwei Furchen. Und wenn auch schon im April und Mai das Säen begonnen hat, geht vielleicht noch das ein oder andere – oder ihr plant schon für das kommende Jahr. Auf Wunsch gibt es Tipps zum Anbau und der Verarbeitung des eigenen Gemüses. Die aktuellen Preise für die gemietet Quadratmeter findet ihr hier. 

 

AUGSBURG LAND gehört zum Netzwerk UNSER LAND

 

Das Netzwerk UNSER LAND besteht aus Solidargemeinschaften in 10 Landkreisen rund um Augsburg und München. Augsburg Aichach-Friedberger Land gehört seit 2010 zum Netzwerk UNSER LAND. Zentrale Aufgabe der Solidargemeinschaften ist die bewusstseinsbildende Arbeit mit dem Ziel, die Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Region zu erhalten. Durch Aktionen und Informationen sollen die Verbraucher*innen in unserer Region zu bewusstem Konsum und einer aktiven Mit-Gestaltung ihres Lebensumfeldes angeregt werden.  

 

Zu den Projekten der Solidargemeinschaft AUGSBURG AICHACH-FRIEDBERGER-LAND gehören neben den Sonnenäckern auch Kinderkochkurse, ein Schulprojekt mit Streuobstwiese, sowie Vorträge, Führungen, Ausstellungen und Informationsveranstaltungen.

 

Interessiert? Weitere Informationen findest du hier: Sonnenäcker von AUGSBURG AICHACH-FRIEDBERGER LAND

Tipp
Öffnungszeiten
Wochentag
Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Karte Kategorie
Feedback
redakion@lifeguide-augsburg.de
SEO-Titel
Sonnenäcker der Solidargemeinschaft AUGSBURG LAND
German
Die Wasser Allianz Augsburg setzt sich erfolgreich gegen die Privatisierung von Wasser ein. Auslöser der Gründung war die geplante Privatisierung der Augsburger Stadtwerke.
Öffnungszeiten aktivieren
HIDE
Ort

Remshartgässchen 5b
86152 Augsburg
Deutschland

E-Mail
wasserallianz.augsburg [at] mnet-mail.de

Wasser ist ein Menschenrecht!


Die Überführung der Stadtwerke in eine privatwirtschaftliche Rechtsform (GmbH) war Auslöser der Gründung einer Wasserallianz. Damals agierte die Allianz noch als AK Wasser bei attac Augsburg. Die Engagierten machten sich Sorgen, dies könnte, wie in vielen Städten Europas, ein erster Schritt zur Privatisierung des Wassers sein und auch dem Klärwerk blühen. 

    Tipp
    Seitenabschnitte

    Wasser ist ein Menschenrecht und nur in öffentlicher Hand ist gewährleistet, dass es allen Bürger*innen gleichberechtigt, kostengünstig und in höchster Qualität zur Verfügung steht!

     

    Isabella Geier, Wasser Allianz Augsburg

    Mit Bürgerbegehren aktiv werden

     

    Der Leitsatz "Wasser ist ein Menschenrecht" prägt die Arbeit der Wasser Allianz Augsburg. Sie wird aktiv, wenn Gefahr für dieses Menschenrecht droht. Dabei setzt sie sich mit Bürger*innenbegehren für den Erhalt von Wasser in öffentlicher Hand ein. Folgendes konnten sie dadurch bisher erreichen:

     

    1. Das Klärwerk bleibt kostendeckender Eigenbetrieb.
    2. Die Wassertochter der Stadtwerke darf nie veräußert werden. Gewinne dürfen nur in den Erhalt der Qualität fließen und die Wasserallianz erhielt Zugang zu den Geschäftsberichten .
    3. Das Trinkwasserschutzgebiet „Siebentischwald“ gehört wieder der Stadt.

     

    Ebenso haben sich die Engagierten der Wasser Allianz am ersten und erfolgreichen EU-Bürgerbegehren „Right to water“ beteiligt und gegen TTIP und CETA engagiert. Dank ihrer Initiative wurde Augsburg zur „Blue Community“ und Mitglied der AöW (Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft).

     

     

    Durch die Wasser Allianz Augsburg zum Erfolg

     

    Aktuell hat sich die Wasser Allianz Augsburg in den erfolgreichen Widerstand gegen den Vorstoß von CSU und Freien Wählern zum Landesentwicklungsprogramm Bayern eingereiht. Dabei soll der Vorrang der öffentlichen Wasserversorgung bei der Grundwasserentnahme zu Gunsten von Getränkeherstellern oder anderen abgeschafft werden. Es erscheint als eine Art von Wasserprivatisierung, wenn private Unternehmen kostenlos entnommenes Wasser ohne Mehrwert gegenüber dem bestens kontrollierten Leitungswasser in Flaschen teuer verkaufen und durch Flaschenproduktion, Transport etc. die Umwelt belasten.

     

     

    Der Einsatz für eine öffentliche Wasserversorgung in hoher Qualität, der Grundlage allen Lebens, bleibt auch künftig wichtig. Darum freuen sich die Mitglieder der Wasser Allianz Augsburg über alle, vor allem auch jüngere, Mitstreiter*innen, die sich dafür engagieren möchten. 

     

     

    Das könnte euch auch noch interessieren: 

    Karte Kategorie
    Feedback
    Redaktion@lifeguide-augsburg.de
    SEO-Titel
    Wasser Allianz Augsburg - Wasser ist keine Ware
    German
    Im ökologischen Neubau in Neusäß findet ihr eine nachhaltige Location für Tagungen, Seminare und Events sowie Coworking.
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    siebzehnAcht
    Boschstraße 6
    86356 Neusäß
    Deutschland

    E-Mail
    hallo [at] siebzehnacht.de

    Green Meetings & Coworking

     

    Auf die richtigen Räumlichkeiten kommt es an. Tagungen in dunklen und kargen Räumen mit Rasterdecken waren einmal. Heute geht Tagung anders. Der ökologische Neubau siebzehnAcht bei Neusäß ist ein Paradebeispiel dafür.

     

    Arbeiten und Tagen im Holzhaus

     

    Seid ihr auf der Suche nach einem Raum für die nächste Tagung, ein Seminar oder ein gemeinsames Projekt? Dann ist siebzehnAcht vielleicht die richtige Lokation für euch. Nahe der A8 bei Neusäß findet ihr hochwertige und sofort benutzbare Konferenzräume. Abhängig von der Teilnehmerzahl stehen sechs verschiedene Raumgrößen zwischen 25 und 140 Quadratmetern zur Verfügung.

     

    Die Räume der Agentur GoExperience befinden sich in einem ökologisches Holzhaus und ermöglichen unter dem Namen siebzehnAcht Green Meetings. Das liegt zum einem an den verwendeten Baumaterialien – das Gebäude besteht größtenteils aus Holz – und andererseits durch die Nutzung der Tagungsräume. Sonnenstrom vom Dach und der extrem niedrige Energieverbrauch dank Lüftung mit Wärmerückgewinnung ermöglichen einen Aufenthalt mit gutem Gewissen. Darüber hinaus sorgen Highspeed-Internet dank Glasfaseranschluss und die hellen und modernen Tagungsräume für ein optimales Arbeitsklima.

     

    E-Ladesäulen vor dem Haus

     

    Die Nähe zur Autobahn, sowie zur Innenstadt Augsburg und die ausreichenden und kostenlosen Parkplätzen ermöglichen eine einfache und schnelle Anreise. Viele der Parkpläzte verfügen über Ladesäulen für E-Autos, die von der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach gespeist wird.

     

    Für Pausen bietet sich bei schönem Wetter die von allen Räumen gut erreichbare Terrasse an. Auf dieser Terrasse kann man zudem Tagungen unter freiem Himmel ausrichten.

     

    Regionale Lunch-Pakete

     

    Im Punkt Verpflegung ist ebenfalls an alles gedacht. So stehen kostenloser Kaffee und Wasser zu Verfügung. Bei längerer Events lässt sich leicht ein 3-Gänge Lunch Buffet mit gesunden Lebensmitteln aus regionaler Herkunft buchen. Zudem gibt es ausreichend Snacks wie Nüsse und frisches Obst für die kleine Stärkung zwischendurch.

     

    Bei siebzehnAcht wird Wohlfühlatmosphäre groß geschrieben. Abgerundet wird das Ganze durch kreative Tagungsformate und Präsentationsmethoden sowie gesunde Verpflegung – für kreative Ideen und höchste Motivation. Die Tagespauschale für einen Raum bei siebzehnAcht beginnt ab 29,90 € pro Person und wird individuell an eure Wünsche angepasst.

     

    Dieser Text von Jan Hackemesser entstand im Rahmen des Uni-Seminars "Umgang mit der Presse".

    Tipp
    Karte Kategorie
    Feedback
    redaktion@lifeguide-augsburg.de
    SEO-Titel
    SiebenzehnAcht: Ökologisch Tagen im Coworking Space
    German
    Im Nachbarschaftsgarten treffen sich Jung und Alt, Freunde, Familien und Nachbar*innen zum gemeinsamen Gärtnern, Grillen, Beisammensein, Ratschen und Spielen.
    Anrede
    Herr
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    Neuhofer Straße
    86154 Augsburg
    Deutschland

    E-Mail
    qm.oberhausen [at] augsburg.de

    Ein Nachbarschaftsgarten ist nicht nur ein guter Ort, um mitten in der Stadt die eigenen Blumen oder das Lieblingsgemüse anzupflanzen, sondern auch ein lebendiger Ort für Gespräche und Begegnungen. Hier treffen sich Jung und Alt, Freunde, Familien und Nachbar*innen zum gemeinsamen Gärtnern, Grillen, Beisammensein, Ratschen und Spielen.

     

    Genau so ein Begegnungsort ist der Nachbarschaftsgarten Neuhoferstraße in Augsburg. Er liegt zentral und ruhig hinter der Kirche St. Joseph. Entstanden ist der Garten in den Jahren 2012/2013 als ein gemeinsames Projekt von Anwohner*innen und dem Quartiersmanagement Oberhausen. Damals startete man mit einigen Hochbeeten. Doch mittlerweile gibt es im Garten nicht nur neue Beete, sondern auch einen Geräteschuppen mit integrierter Zisterne, Küche und WC, einen Grill und eine Feuerschale, einen Kinderspielbereich, ein kleines Gartenhaus sowie gemütliche Sitzgelegenheiten.

     

    Die Gärtner*innen erhalten ein eigenes Beet, das nach Lust und Laune bepflanzt werden kann. Wer möchte kann mitmachen, egal ob als Einzelperson, Paar, Familie oder als WG. Auch Schulen und Kitas sind herzlich eingeladen, mitzugärtnern und den Garten als einen Lernort für Kinder zu nutzen.

     

    Wer mit dabei sein möchte, wendet sich bitte an Bernd Rebstein (Quartiersmanagement Oberhausen) Telefon: 0821 - 324 3370, E-Mail: qm.oberhausen@augsburg.de Weitere Kontaktdaten findet ihr hier.

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    Feedback
    redaktion@lifeguide-augsburg.de
    SEO-Titel
    Nachbarschaftsgarten in der Neuhofer Straße
    German
    Sieger des Augsburger Zukunftspreises 2020: Der Protestantische Friedhof liegt mitten in Augsburg und beherbergt eine große Artenvielfalt. Er darf sich zu Recht als einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands bezeichnen.
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    Haunstetter Straße 36
    86161 Augsburg, Haunstetten
    Deutschland

    E-Mail
    daniel.kettemer [at] elkb.de

    Der Protestantische Friedhof liegt mitten in Augsburg. Schon 1534 wurde er angelegt und beherbergt einige bekannte Persönlichkeiten der Augsburger Geschichte. Er darf sich zu Recht als einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands bezeichnen:

    Trotz der Innenstadtlage beherbergt er nämlich eine große Artenvielfalt: Ein Wildbienenvolk hat hier seine feste Bleibe in einer Linde, viele Vögel brüten und auch Eichhörnchen und Feldhasen sind zu beobachten. Seit August 2017 strebt die Friedhofsverwaltung mit Daniel Kettemer eine nachhaltige Gestaltung des Friedhofs an. Mit vielfältigen maßnahmen wird die Biodiversität auf dem Friedhof gesichert und weiterentwickelt.

     

    Insektenfreundlicher Friedhof

    Um für Insekten beziehungsweise Bienen eine sichere Futter- und Nektarquelle anzubieten, wurden etwa 2.000 blühende Stauden gepflanzt und etwa 4.000 Blumenzwiebeln eingesetzt. 60 Laubbäume wurden frisch angepflanzt. Eine Vielzahl von Insektenhotels und Bienenherbergen wurde angebracht. Sogar die Brunnen sind tierfreundlich gestaltet: Sie wurden mit Vogelbecken und Ausstiegshilfen für etwaig hineingestürzte Tiere ausgestattet.

     

    Strom aus der Photovoltaikanlage, Wasser aus der Regentonne

    Für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 eine etwa 300 Quadratmeter große Photovoltaikfläche mit einer Leistung von maximal 57.000 Watt installiert. Überzähliger Strom kann dann in das öffentliche Netz eingespeist werden. Daneben ist geplant, auch den Verbrauch von Trinkwasser zum Gießen zu verringern, indem Wassertanks für das Sammeln von Regenwasser installiert werden.

    Der Protestantische Friedhof in Augsburg möchte nicht nur ein Ort der Trauer sein, sondern auch als öffentlicher Raum für Erholung und soziale Begegnung offenstehen. Um die Verbundenheit mit der Region zu zeigen, werden Aufträge nach Möglichkeit an ortsansässige Firmen vergeben.

     

    Zukunftspreis 2020 für den protestantischen Freidhof

    Um Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu sichern, müssen in Städten alle Möglichkeiten für die Gestaltung artenfreundlicher Grünflächen genutzt werden. Geradezu vorbildhaft hat der Protestantische Friedhof Augsburg gezeigt, wie öffentlicher Raum für die Zukunft gestaltet werden kann. Deshalb wurde er für sein nachhaltiges und zukunftsorientiertes Engagement mit dem Zukunftspreis 2020 ausgezeichnet.

    Kategorie(n)
    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    German
    Ausflugziel in den Westlichen Wäldern: Vom idyllischen Hof starten Eselwanderungen und im naturnahen Garten leben viele Tiere
    Anrede
    Frau
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    Blumenstraße 4
    86868 Reichertshofen
    Deutschland

    E-Mail
    Decker.b [at] t-online.de

    Mitten in den westlichen Wäldern, im kleinen schwäbischen Dörfchen Reichertshofen, liegt der Permakulturhof Eselgarten. Hier kann sich die ganze Familie bilden, amüsieren und entspannen. Die Schwestern Sara und Carmen Decker bieten Eselwanderungen durch die sanfte Hügellandschaft der Stauden an. Außerdem Kurse über Permakultur- und Gemüseanbau oder Hofführungen. Wer mag, darf hier sogar im eigenen Zelt übernachten.   

    Auf dem historisch anmutenden Hof gibt es in dem naturnahen Garten eine bunte Mischung aus Gemüse, Obstbäumen, Beerensträuchern, Blumen und Kräutern. Außerdem lebt hier eine große, bunte  Tierfamilie, zu der unter anderem zwei Esel, ein paar Schafe, Ziegen, Hühner, Enten, Hunde und Katzen gehören. Kinder können im Eselsgarten einfach eine schöne Zeit mit den Tieren verbringen oder auch ihren Geburtstag hier feiern. Außerdem haben Besucher*innen die Möglichkeit eine kleine Ausstellung mit Naturbildern zu sehen oder Tipps für ihre eigene Gartengestaltung zu bekommen.

    Ausführliche Informationen findest du auf der Internetseite des Hofes: www.permakulturhof-eselgarten.de  

     

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    German
    Die Umweltstation bietet spannende Veranstaltungen rund um die Themen Natur-, Klima- und Ressourcenschutz in Augsburg.
    Anrede
    Herr
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    Umweltstation Augsburg
    Dr. Ziegenspeck-Weg 10
    86161 Augsburg
    Deutschland

    E-Mail
    info [at] us-augsburg.de

    Die Umweltstation Augsburg ist eine von 55 staatlich anerkannten Umweltbildungseinrichtungen in Bayern. Sie koordiniert die Veranstaltungen rund um die Themen Umweltbildung und Natur in der Stadt und dem Landkreis Augsburg. Die Umweltstation ist zudem Anlaufstelle für alle Interessierten, die sich in der Umweltbildung engagieren wollen.

    Das Angebot der Umweltstation ist sehr vielfältig und ein Blick auf die Website mit dem aktuellen Programm lohnt sich immer. Da gibt es zum Beispiel die Neun-Bäche-Tour durch den Siebentischwald, es werden Lechflöße gebaut oder die Wildpferde im Stadtwald besucht. Wer Augsburgs Natur auf eigene Faust entdecken möchte, findet auf der Website der Umweltstation beispielsweise Naturlehrpfade wie den abenteuerlichen Dschungelpfad in den Lechauen oder den Biberlehrpfad. Interessant sind auch die Zahlen, Daten, Details und Touren zu allem, was die Natur in und um Augsburg zu bieten hat. Workshops zu nachhaltigem Lifestyle oder Klima- und Ressourcenschutz sowie die alljährliche Zukunftstagung im Rathaus Augsburg sind weitere Highlights der Umweltstation.

    Seit 2007 gibt es die Umweltstation und sie hat ihren Sitz im Botanischen Garten. Die Arbeit wird gefördert vom Bayerischen Umweltministerium, von Stadt und Landkreis Augsburg, der Lokalen Agenda Augsburg sowie den Stadtwerken Augsburg. 2020 soll hier das neue Umweltbildungszentrum für Aktivitäten rund um Umweltbildung entstehen.

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    German
    Pädagogisch betreuter Erlebnisplatz mit Niedrigseilgarten, Wasserspielplatz, Tipi und Lagerfeuer
    Anrede
    Herr
    Öffnungszeiten aktivieren
    SHOW
    Ort

    Am Pferseer Feld 30
    86157 Augsburg
    Deutschland

    E-Mail
    youfarm [at] kinderzentrum-augsburg.de

    Am Lagerfeuer sitzen, Hütten bauen, Tiere versorgen, im Niedrigseilgarten balancieren und kraxeln, eigenes Obst und Gemüse anbauen, werkeln, bauen und hämmern... in der youfarm mitten in Augsburg können Kinder und Jugendliche, aber auch Familien, Schulklassen und andere Gruppen das ganze Jahr über im Freien aktiv und kreativ sein.

    Der pädagogisch betreute Erlebnisplatz wurde vom Förderverein youfarm und dem Frère-Roger-Kinderzentrum im Augsburger Westen ins Leben gerufen.

    Bisher fand das vielseitige Angebot für offene Jugendarbeit unter freiem Himmel statt. Inzwischen wurde auch ein Farmhaus gebaut.

    Das Gelände ist vormittags von 9 bis 13 Uhr für Gruppen reserviert - Anmeldung hierfür bitte beim youfarm Team, Telefon 0821 20713261 oder 0151 72305139.

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Di - Fr Winter: 14:00 bis 17:00 Sommer: 14:00 bis 18:00
    Samstag Winter: 10:00 bis 16:00 Sommer: 10:00 bis 17:00
    Karte Kategorie
    German
    Mitmachen, Anfassen, Natur erleben – die CityFarm Augsburg ist ein offener, ökologischer Garten im Norden der Stadt, den die Geographin Ildikó Reményi und der Lehrer Benjamin Vogt 2012 gegründet haben.
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    Gablinger Weg 36
    86154 Augsburg
    Deutschland

    E-Mail
    cityfarmaugsburg [at] gmx.de

    Mitmachen, Anfassen, Natur erleben – die CityFarm Augsburg ist ein offener, ökologischer Garten im Norden der Stadt, den die Geographin Ildikó Reményi und der Lehrer Benjamin Vogt 2012 gegründet haben.

    In der vielfältigen, bunten und gastfreundlichen Atmosphäre gedeihen seither nicht nur seltene und altbekannte Nutzpflanzen und Hühner, Kaninchen oder Bienen. Hier entstehen auch Freundschaften und Interessengemeinschaften.Und es wird Wissen über Natur und Lust an der Natur weitergegeben.

    Folgende Lifeguide-Artikel könnten dich auch interessieren:

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    German
    Am Curt Frenzel Stadion kannst du eine kleine (Denk)Pause einlegen, um auszuruhen, Obst zu essen und an die Zukunft zu denken...
    Öffnungszeiten aktivieren
    HIDE
    Ort

    An der Blauen Kappe
    86150 Augsburg
    Deutschland

    Im November 2016 pflanzten das Agendateam, der Nachhaltigkeitsbeirat, das Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen sowie Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben drei Obstbäume in der Grünanlage am Curt-Frenzel-Stadion. Gefeiert wurde das 20jährige Bestehen der Lokale Agenda 21. 

    Entstanden ist ein kleiner öffentlicher Ort mit Obstbäumen und Sitzsteinen zum Ausruhen und Nachdenken als „Denkmal an die Zukunft“. In wenigen Jahren können dann dort hoffentlich Zwetschgen, Äpfel und Quitten von allen Bürgerinnen und Bürgern geerntet werden.   Augsburgs Nachhaltigkeitsprozess wächst seit 20 Jahren kontinuierlich. Immer mehr Menschen engagieren sich in konkreten Projekten. Vieles hat schon Früchte getragen. Dennoch muss nachhaltiges Denken und Tun auch in Augsburg wie die Bäume noch weiterwachsen und gedeihen bis sie Früchte tragen. Die Pflanzaktion ist ein kleiner aber schöner Beitrag dazu, Augsburg grüner und nachhaltiger zu machen, und hat Vorbildfunktion.  

    Tipp
    Öffnungszeiten
    Wochentag
    Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
    Samstag geschlossen
    Sonntag geschlossen
    Karte Kategorie
    KONTAKT