kochen
bio
regional

Rezept: Burrito Bowl

Das Auge isst mit bei dieser sommerlich bunten Variante einer Burrito Bowl nach dem Rezept der rollenden Gemüsekiste. Und so lecker wie sie aussieht - ist sie auch. Versucht es selbst!
Burrito Bowl nach einem Rezept der rollenden Gemüsekiste, Bild von Oekokiste.ev

Leicht und lecker - die Burrito Bowl 

 

Diese Tex-Mex Variante einer Buddha Bowl ist nicht nur lecker, sondern auch ein Augenschmaus. Ihr könnt sie euren Gästen servieren, in einer Schüssel verrührt zum Grillabend, füllt sie in Taco-Shells oder Wraps oder bereitet sie euch als Meal- Prep vor. Alles ist möglich!

 

Zutaten

 

150 g Langkorn-Reis (weiß oder Vollkorn)
1 Mini Romana-Salat (oder anderer Salat)
180 g Cherrytomaten
80 g Lauchzwiebeln oder Frühlingszwiebeln
100 g Kidneybohnen(abgetropft)
100 g Mais (abgetropft)
300 g Paprika rot und gelb gemischt
150 g Zucchini
1 Avocado
1 Becher Schmand
Limette (ca. 140 g)
1/2 Bund Petersilie oder Koriander
2 Bratpaprika oder Chilischote grün oder rot
1 Tüte Maischips


Zutaten aus dem Vorrat

 

1 EL Öl zum Braten
Salz, Pfeffer, etwas Zucker
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl

 

 

Zubereitung


1. Reis nach Packungsbeilage zubereiten und abkühlen lassen.


2. Inzwischen den Salat putzen und in Streifen schneiden, die Tomaten halbieren oder würfeln, die Zwiebeln würfeln oder in feine Ringe schneiden.


3. Die Bohnen und den Mais abspülen und abtropfen lassen.


4. Die Paprika und die Zucchini in Streifen schneiden und in einer Pfanne getrennt voneinander in etwas Öl ein paar Minuten leicht anbräunen. Bratpaprika in Ringe schneiden und ebenfalls kurz anbräunen. Jeweils salzen und pfeffern.


5. Die Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Die Avocado ebenfalls halbieren, Stein und Schale entfernen, Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln. Petersilie kleinhacken.


6. Schmand mit restlichem Limettensaft, Salz und Pfeffer, etwas Zucker und einer gepressten Zehe Knoblauch cremig rühren.


7. Nun die Burrito Bowl in breiten Schüsseln oder Schalen zusammenstellen: Zuerst etwas Reis in ein Achtel jeder Schüssel geben. Dann alle anderen Zutaten getrennt voneinander daneben verteilen. Zwiebeln und Bratpaprika können auch darüber gestreut werden.


8. Mit Schmand, Limettenscheiben und Petersilie garnieren. Olivenöl drüberträufeln. Mit Maischips servieren.

 

Tipp

Bei Bowls dürft ihr kreativ sein. Bereitet ihr das Rezept z.B. als Meal Prep oder Salat vor, sollten die Zwiebeln erst kurz vorm Servieren untergerührt werden. Dazu schmecken Hackfleisch (auch vegetarisch), Falafel-Bällchen oder Hähnchenbrust-Streifen.

 

Kalorien und Co.

  • Für 3 Portionen
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
  •  

Pro 100 g:

 

  • 2262 kJ / 514 kcal
  • F: 15 g, davon 2 g gesättigte Fettsäuren
  • K: 44 g, davon 9 g Zucker
  • E: 14 g, Salz: 1,3 g

 

 

 

 

REZEPT: DIE ROLLENDE GEMÜSEKISTE

 

Vielen Dank an die rollende Gemüsekiste, die uns dieses Rezept zur Verfügung gestellt hat. Die Rollende Gemüsekiste ist ein Lieferservice für Bio-Produkte im Raum Augsburg und Bayerisch-Schwaben. Praktisch: In einer fertigen Rezeptkiste bekommt ihr alle Zutaten für dieses Rezept nach Hause geliefert! Noch mehr Rezepte und Produkte für ein nachhaltiges Leben findet ihr auf der Seite der rollenden Gemüsekiste: www.rollende-gemuesekiste.de

 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

 

Bio frei Haus – Unterwegs mit Hermann Haas-Hübsch von der rollenden Gemüsekiste. Einen Tag lang haben wir die rollende Gemüsekiste begleitet und uns das Konzept des Lieferanten für Biowaren näher angeschaut 


Gemüse selbst anbauen auf dem Sonnenacker – Du würdest gerne selbst angebautes Gemüse essen - hast aber keinen Garten oder Ihr Garten ist zu klein? Die Lösung: Die Sonnenäcker von AUGSBURG AICHACH-FRIEDBERGER LAND, die für eine Anbausaison gepachtet werden können.

 

GemüseSelbstErnte – Bio-Gemüse selbst anbauen – mit Hilfe von Profis leicht gemacht

Mehr Entdecken

KONTAKT