Mit dem Fahrrad von Augsburg nach München

Familienfreundliche Radtour durch Auwälder und Moore zu Prachtbauten und Schlössern

Mit dem Radl vom Augsburger Moritzplatz ans Münchner Isarufer: Die 83 Kilometer lange Strecke des München-Augsburg-Radweg (MAR) ist neu ausgeschildert und verläuft durch das flache, leicht wellige Voralpenland. Jetzt verweist die weiß-rote MAR-Beschilderung im Raum Augsburg, im Landkreis Aichach-Friedberg und im Landkreis Fürstenfeldbruck auf eine familienfreundliche Route, die durch die Natur und entlang vieler Sehenswürdigkeiten führt.

Der Weg startet am Moritzplatz und führt durch die Maximilianstraße - vorbei an den Prachtbrunnen und Wassertürmen am Roten Tor – zum Zoo und durch den Stadtwald bis zum Mandichosee im Kreis Aichach-Friedberg. Von dort geht’s Richtung Osten durch die Auwälder des Naturschutzgebietes Haspelmoor, vorbei am Pucher Meer nach Fürstenfeldbruck und weiter nach Olching mit dem Vogelpark inmitten der Amperauen bis nach Gröbenzell und schließlich hinein nach München.


Vernetzung mit weiteren Routen und Anschluss an die Bahn

Entlang des MAR besteht Anschluss an weitere Radrouten: An der Lechstaustufe trifft der MAR zum Beispiel auf die „Romantische Straße“ und die „Via Julia“, weiter westlich auch auf die „Via Claudia Augusta“. Bei Merching im Landkreis Aichach-Friedberg ist eine Weiterfahrt auf der Paartaltour möglich. Im Landkreis Fürstenfeldbruck kann auf den Ammer-Amper-Radweg gewechselt werden. An vielen Etappen besteht außerdem Anschluss an das Streckennetz der Deutschen Bahn.

 

Interkommunale Zusammenarbeit

Der München-Augsburg-Radweg ist ein interkommunales Projekt der Landeshauptstadt München, der Landkreise Fürstenfeldbruck und Aichach-Friedberg sowie der Stadt Augsburg. Das Projekt wird im Stadtgebiet Augsburg vom Verein zur Sicherstellung überörtlicher Erholungsgebiete für die Region Augsburg (EVA) gefördert. Die Strecke des MAR ist im Bayernnetz für Radler*innen durch die Regierungen von Schwaben und Oberbayern ausgewiesen. Außerdem ist der MAR Teil des Radverkehrskonzeptes der Stadt Augsburg und im Netzplan als überregionale Freizeitroute enthalten.

Weitere Informationen zu Fahrradwegen in Augsburg und Umgebung findest du hier.

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten dich auch interessieren:

am/pm

Natur erleben mit dem Fahrrad, Foto: Cynthia Matuszewski
Familienfreundliche Radwege in Augsburg und Umgebung, Foto: Cynthia Matuszewski
München-Augsburg-Radweg (MAR): MAR-Wegweiser kennzeichnet die Route von München nach Augsburg – und umgekehrt. Foto: Dagmar Michel
Foto: Felix Mittermeier_ Pixabay

Über die Autorin

Annika Müller

Annika Müller studiert an der Universität Augsburg Geographie. Mit viel Engagement hat sie sich am Lifeguide-Uniseminar 'Journalistisches Schreiben' beteiligt und ihren Abschlussartikel der Frage gewidmet: Wie viel Platz und wie viel Besitz brauchen wir wirklich?

Neuen Kommentar schreiben