kochen
Lieferservice & Catering
bio
regional

Dezember-Rezept: Pink Pasta

Die rollende Gemüsekiste verrät uns ihr Rezept für die Vorweihnachtszeit: Pasta mit roter Beete und Walnüssen.
Das Dezember-Rezept der rollenden Gemüsekiste: Pink Pasta mit Roter Beete und Walnüssen. Foto: Ökokiste

Wenn es in der hektischen Vorweihnachtszeit schnell gehen soll: Die Nudelsauce mit roter Bete ist rasch zuberreitet und bringt neben Vitaminen auch Farbe auf den Teller! Die rollenden Gemüsekiste verrät uns ihr Rezept:

 

Zutaten für 2 Portionen

300 g Rote Bete
150 g Feta
3 Knoblauchzehen
250 g Nudeln (z.B. Tagliatelle)
100 g Walnüsse
1 Päckchen Kresse

 

Zutaten aus eurem Vorrat

3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml des Nudel-Kochwassers!

 

Zubereitung

1.    Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.    Rote Bete grob würfeln, zusammen mit drei geschälten, ungeschnittenen Knoblauchzehen in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl vermengen und gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. 25 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit wenden.
3.    In der Zwischenzeit 250 g Nudeln in gesalzenem Wasser nach Anleitung auf der Packung kochen. Ab-schütten, ACHTUNG: dabei 100 ml des Kochwassers auffangen!
4.    Walnüsse knacken, grob hacken und in einer Pfanne vorsichtig anrösten.
5.    Die Kresse abschneiden.
6.    Die gebackene Rote Bete, den Knoblauch und 75 g Feta mit dem aufgefangenen Nudelwasser im Mixer oder mit dem Pürierstab fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.    Die Nudeln mit der Rote Bete-Sauce vermengen, mit dem restlichen zerbröselten Feta, den Walnüssen und der Kresse bestreuen.

 

Kalorien und Co

  • Das Gericht ist vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

 

Pro 100 g:

  • 820 kJ / 180 kcal
  • F: 12 g, davon 3 g gesättigte Fettsäuren,
  • K: 6 g, davon 3 g Zucker,
  • E: 16 g, Salz: 0,17 g

 

Tipp

Statt der Kresse kann man auch Rucola verwenden. Die Walnüsse können auch durch Haselnüsse oder Pinienkerne ersetzt werden. Dazu passt ein Salat aus Orangenfilets und fein gehobeltem Fenchel mit einer Sauce aus Honig, Olivenöl, Pfeffer und Salz.

 

 

 

Rezept: Rollende Gemüsekiste

Vielen Dank an die rollende Gemüsekiste, die uns dieses Rezept für eine köstliche Herbstsuppe mit Bio-Zutaten zur Verfügung gestellt hat.

Die rollende Gemüsekiste ist ein Lieferservice für Bio-Produkte im Raum Augsburg und Bayerisch-Schwaben.

Praktisch: In einer fertigen Rezeptkiste bekommt ihr alle Zutaten für dieses Rezept nach Hause geliefert! Noch mehr Rezepte und Produkte für ein nachhaltiges Leben findet ihr auf der Seite der rollenden Gemüsekiste: www.rollende-gemuesekiste.de

 

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten euch auch interessieren

 

KONTAKT