sich engagieren

Augsburger Zukunftspreis 2020

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Augsburger Zukunftspreises 2020 stehen fest. Schau dir hier die Sieger*innen an.
Fridays for Future, Augsburg, Foto: Stadt Augsburg

Mit dem Augsburger Zukunftspreis werden seit 15 Jahren jährlich Menschen und Projekte ausgezeichnet, die sich für eine nachhaltige Entwicklung engagieren, das heißt Augsburg ein Stück ökologischer, sozialer, wirtschaftlich verantwortlicher und kulturell reichhaltiger machen.

Am 13. November fand die Preisverleihung des Augsburger Zukunftspreises 2020 erstmals Online statt. Seitdem stehen die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger fest. Sie wurden auf der Homepage der Stadt Augsburg bekannt gegeben.

Aus 53 Projekten, die sich dieses Jahr beworben haben (so viele wie noch nie zuvor), wurden sechs Sieger*innen gekürt. Alle erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Vorgestellt wurden sie am Freitagabend von Oberbürgermeisterin Eva Weber, dem Nachhaltigkeitsreferenten Reiner Erben und Mitgliedern derJury.

Die außerordentliche Anzahl und Vielfalt der Projekte machen mich stolz auf Augsburg. Es gibt so viel Initiative, soviel Mitdenken und Mittun, aber auch so viel Neues in dieser vermeintlich so übersichtlichen und uns so gut bekannten Stadt.“ Oberbürgermeisterin Eva Weber.

 

Das sind die Träger des Zukunftspreises 2020:

Preisträger Zukunftspreisfür gewinnorientierte Unternehmen

PreisträgerinnenZukunftspreisder Schülerinnen-und Schülerjury

  • Leonie und Zoë Prillwitz:Mikroplastik –Gefahr in Augsburger Fließgewässern?!

 

Projektdatenbank umfasst inzwischen 582 Projekte

Alle diesjährigen Zukunftspreisprojekte sind in der Broschüre „Augsburger Zukunftspreise 2020 – 53 Projekte für nachhaltige Entwicklung“ zusammengestellt. Sie ist ab Montag, 16. November 2020, kostenlos in der Bürgerinformation am Rathausplatz und in der Stadtbücherei erhältlich und kann auch im Internet heruntergeladen werden. Alle Projekte wurden zusätzlich in die dort zu findende Projektdatenbank aufgenommen, die inzwischen 582 Projekte aus 15 Jahren Augsburger Zukunftspreis umfasst, sortiert nach Themen oder Jahren.

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten dich interessieren:

 

Augsburger Zukunftspreis 2018, Rathaus Augsburg, Foto: Stadt Augsburg
Augsburger Zukunftspreis 2018, Rathaus Augsburg, Foto: Stadt Augsburg
App Integreat, Augsburg, Sprache, Verständigung, Asylsuchende, Fachkräfte
Die App Integreat wurde in Augsburg entwickelt. In 12 Sprachen hilft sie beim Ankommen in Deutschland. 2020 erhielt sie den Augsburger Zukunftspreis. Foto: App Integreat
Drei Schülerinnen des Augsburger Holbein-Gymnasiums und Mitglieder der Bewegung Fridays for Future treten vor den Augsburger Nachhaltigkeitsbeirat und halten einen bewegende Rede für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Foto: Cynthia Matuszewski
Drei Schülerinnen des Augsburger Holbein-Gymnasiums und Mitglieder der Bewegung Fridays for Future treten vor den Augsburger Nachhaltigkeitsbeirat und halten einen bewegende Rede für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Foto: Cynthia Matuszewski
×
KONTAKT