1 - 10 von 13 wird angezeigt
German
Bücher sozial verträglich und ökologisch online bestellen... geht das? Die Antwort liefert buch7, der Online-Buchhändler aus Langweid bei Augsburg. Einfach Bücher bestellen und soziale Projekte unterstützen.
Öffnungszeiten aktivieren
HIDE
Ort

buch7.de GmbH
Bahnhofstraße 23
86462 Langweid am Lech
Deutschland

E-Mail
kundenservice [at] buch7.de

Viele Menschen möchten auch bei ihrem Online-Einkauf sicher sein, dass soziale und ökologische Rahmenbedingungengen eingehalten werden. Der Online-Buchhändler buch7 zeigt uns seit 2007 nicht nur, wie in einem Unternehmen ökonomisches Arbeiten und ökologisches, soziales Handeln bestens vereinbar sind, sondern spendet auch einen Großteil seines Gewinns:  Mit 75 Prozent seines Gewinns fördert buch7.de soziale, kulturelle und ökologische Projekte. Insgesamt sind so inzwischen mehr als 750.000 € an über 100 Projekte geflossen.

 

Diesen moralischen Mehrwert kombiniert buch7.de mit attraktiven Konditionen: Ein Vollsortiment mit über 10 Millionen lieferbaren Büchern, E-Books, CDs und Filmen, ein persönlicher Kundenservice mit hervorragender Erreichbarkeit und eine schnelle, natürlich versandkostenfreie Lieferung. Die gesetzliche Buchpreisbindung sorgt dabei für gleiche Buchpreise wie bei anderen Anbietern.


Nachhaltiges Handeln endet bei buch7.de aber nicht bei der Förderung wertvoller Projekte: Auch alle CO2-Emissionen gleicht buch7.de vollständig aus, die zwölf Mitarbeiter*innen sind alle fest angestellt und erhalten faire Löhne deutlich über dem Mindestlohn. Dazu kommt seit dem Jahr 2018 die Zertifizierung nach der Gemeinwohl-Ökonomie. Und auch der Datenschutz wird großgeschrieben: Ein Datenaustausch zu Werbezwecken – wie im Internet heute üblich – ist bei buch7.de aus Überzeugung ausgeschlossen. Sogar das optionale Geschenkpapier für die Lieferungen ist komplett kompostierbar und mit reinen Pflanzenfarben gedruckt.


Seit 2018 realisiert buch7.de auch ein eigenes „Traumschloss“, den buch7-Kulturbahnhof, der vom Team von buch7.de als gemeinnützige GmbH gegründet wurde und ein altes, leerstehendes Bahnhofsgebäude gegenüber dem Firmensitz in Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) in ein lebendiges Kulturzentrum mit Buchladen und Bio-Café verwandelt. Mehr über den Kulturbahnhof in der Flurstraße 1 in Langweid erfahrt ihr hier.

Tipp
Author
Karte Kategorie
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
SEO-Titel
buch7 nachhaltiger, sozialer Online-Buchhändler

buch7 – der Buchhändler für Weltverbesserer

buch7 Buchhändler für Weltverbesserer
Lektüre online bestellen und Gutes tun: buch7 in Langweid am Lech.
Team von Buch7

Bücher sozial verträglich und ökologisch online bestellen... geht das? Die Antwort liefert ein Buchhändler aus Langweid. Einfach Bücher beim Online-Buchhändler buch7 bestellen. Das Unternehmen spendet 75 Prozent des Gewinns an soziale, kulturelle und ökologische Projekte. Das zeigt, dass funktionierende Unternehmen auch ökologisch und sozial sein können.

 

Selbst anpacken und die Welt verbessern: Diese Themen bewegen die Kund*innen des sozialen Online-Buchhändlers buch7 auch in den Sommertagen. Auf deren interner Bestseller-Liste tummeln sich Bücher zu Themen wie Gärtnern, Selbstversorgung oder ökologisches Leben. „Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie“, „Besser leben ohne Plastik“ oder „Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“: Schon die Titel machen deutlich, wie der durchschnittliche buch7-Kunde tickt. Bei den Filmen steht ganz oben „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. 

 

Lösungen statt Jammern: Das suchen die buch7-Kund*innen. Und Lösungen für eine bessere Welt bietet auch buch7 selbst: Statt ständig wachsendem Reichtum für Aktionär*innen, Inhaber*innen und Geschäftsführer*innen fließt ein Großteil der Gewinne in Projekte rund um Prävention, Integration und Umweltschutz sowie in Einrichtungen für kranke Kinder. Um Geld für weltverbessernde Projekte zu erhalten, suchten die Gründer*innen von buch7 nach einer guten Geschäftsidee. Da kamen ihnen Bücher gerade recht: Lesen bildet und trägt schon allein dadurch etwas dazu bei, die Welt zu verbessern. Zudem garantiert die Buchpreisbindung feste Gewinnspannen. 

 

So entstand 2007 buch7. Wie bei Amazon erhalten Kunden lagernde Bücher, E-Books, Filme und CDs in ein bis zwei Werktagen versandkostenfrei zugeschickt. Dr. Benedikt Gleich, einer der Gründer von buch7 betont: „Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zum stationären Buchhandel. Stattdessen wollen wir den Online-Käufern eine sozial und ökologisch tragbare Alternative bieten.“ Das Unternehmen zahlt faire Löhne, bietet gute Arbeitsbedingungen und gleicht den CO2-Verbrauch beim Versand vollständig aus. Gewinne des Unternehmens gehen zu 75 Prozent an ökologische, soziale und kulturelle Projekte.

 

Der Zufall half buch7

In den ersten Jahren kauften nur ein paar Hundert Idealisten bei buch7, die Gründer arbeiteten unentgeltlich. Dass der Buchversand inzwischen über 25.000 Kund*innen hat und 10 Mitarbeiter*innen beschäftigt, hat aus Sicht von Geschäftsführer Dr. Benedikt Gleich viel mit Zufall zu tun. Er meint damit allerdings die besondere Art von Zufall, die auch in seinem Lieblingsbuch „Das Versprechen“ von Friedrich Dürrenmatt eine zentrale Rolle spielt. Die verrückte Detektivgeschichte zeigt, wie extrem das Leben von Zufällen abhängt. Und so war es zufällig die Kritik an den fragwürdigen Arbeitsbedingungen beim Branchenprimus Amazon, die 2013 buch7 aus dem Dornröschenschlaf weckte und die Wende im Geschäft brachte. Der Umsatz wuchs so stark, dass bereits mehr als 700.000 Euro gespendet werden konnten.

 

 

Kund*innen bestimmen Spenden mit

Zum Konzept von buch7 gehört auch, dass die Kund*innen mitbestimmen, wer Spenden erhält. Über die Jahre sind bereits etwa 8.000 Vorschläge eingegangen. In jedem Quartal wählt eine andere buch7-Mitarbeiter*in oder ein Mitarbeiter besonders interessante Projekte aus den Vorschlägen aus, die dann im Team ausführlich diskutiert werden. Benedikt Gleich erklärt, worauf das Team bei der Auswahl achtet: „Besonders sprechen uns Projekte an, die mit wenig Verwaltungsaufwand einen großen Mehrwert erzeugen. Tendenziell fördern wir eher Projekte mit kleiner oder mittlerer Größe, damit unsere Förderung nicht einfach in einem großen Topf verschwindet.“ Mehrmals im Jahr findet eine Vergaberunde statt, bei der eine handvoll wertvoller Projekte ausgewählt wird. „Wir haben festgestellt, dass es den Projekten am meisten hilft, wenn sie größere Summen erhalten, mit denen sie wirklich etwas bewegen können“, erklärt Gleich diese Begrenzung. Trotzdem sind über die Jahre bereits etwa 100 geförderte Projekte zusammengekommen.

 

Rekord-Spendensumme im 1. Halbjahr 2017

Das Team von buch7 freut sich, dass es zur Jahresmitte 50.000 Euro an acht soziale, kulturelle und ökologische Projekte überweisen kann. Die größte Summe von 12.500 Euro erhält das Inselhaus aus Wolfratshausen. Der Jugendhilfeträger bietet Familienhilfe und heilpädagogische Angebote, betreibt für 18 Kinder Wohngruppen und ein Kinderheim. Mit der hohen Förderung kann ein neuer Minibus für die Jugendlichen zur Hälfte mitfinanziert werden, der die auf dem Land lebenden Kinder zur Therapie abholen und die auf Ausflüge bringen kann.

 

Weitere 10.000 Euro kommen dem „Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie" zugute. Die Gemeinwohl-Bewegung setzt sich dafür ein, dass Unternehmen weniger nach reinem Gewinn und mehr nach einem umfassenden Beitrag zum Gemeinwohl streben. Durch Gemeinwohl-Bilanzen sollen Unternehmen ihr soziales und ökologisches Engagement besser darstellen können und darin auch vergleichbar werden.

 

Wenn ihr jetzt Lust auf erbauliche, entspannende oder lehrreiche Lektüre bekommen habt, lasst euch bei buch7 inspirieren.

Erstveröffentlichugn dieses Lifeguide-Artikels: 2017

buch7 Team
Teil des Buch7 Teams_v.l. Carmen Gleich mit Tochter Lara, Christian Otto, Isabella Sadlo, Benedikt Gleich mit Sohn Leopold, Nicola Hauptmann
Logo buch7
buch7 Logo
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
×
German
Neues Futter für alle Lesebegeisterten: Der offene Bücherschrank Gersthofen lädt ein zum kostenlosen Tauschen, Schmökern und Lesen.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Rathausplatz 1
86368 Gersthofen
Deutschland

Neues Futter für alle Lesebegeisterten: Der offene Bücherschrank Gersthofen lädt ein zum kostenlosen Tauschen, Schmökern und Lesen. Wenn ihr zu Hause gut erhaltene Bücher übrig habt, könnt ihr sie in diesem Schrank anderen zur Verfügung stellen und euch selbst mit neuer interessanter Lektüre versorgen. Neben Romanen dürft ihr auch Kinder- und Jugendbücher einstellen, aber bitte keine Fachliteratur (Schulbücher) oder Zeitschriften und Werbematerial. 

Bei Fragen wendet euch bitte direkt an die Stadtbibliothek Gersthofen.

 
BÜCHERSCHRÄNKE IN AUGSBURG UND DER REGION:


Hofgarten - Schmökern im Barrockgarten
Drei-Auen-Platz - Literatur für alle Altersgruppen
Mering - Lesestoff auf dem Marktplatz
Gessertshausen - Leseregal in der Raiffeisenbank
Leitershofen - Lesen am Brunnenplatz
Friedberg - Offenes Bücherregal vor der Sankt Jakob Kirche

Tipp
Öffnungszeiten
Wochentag
Der Bücherschrank ist rund um die Uhr zugänglich.
Author
Karte Kategorie
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Virtuelle Buchvorstellung mit Freund*innen

Virtuelle Buchvorstellung mit Freund*innen
Alles was ihr für die virtuelle Buchvorstellung braucht, ist euer Lieblingsbuch, einen Computer und einen Internetzugang. Und dann kann's losgehen - jede*r stellt sein Lieblingsbuch vor! So bleibst du kreativ und kannst Kontakte pflegen.
Bücher eröffnen dir neue Welten. Bild von Comfreak auf Pixabay

Lust auf einen Lesemarathon mit Freund*innen und Gleichgesinnten? Oder willst du einfach mal deinen Horizont erweitern? Bücher eröffnen dir neue Welten! Alles was ihr für die virtuelle Buchvorstellung braucht, ist euer Lieblingsbuch, einen Computer und einen Internetzugang. So bleibst du auch Lockdown-Zeiten kreativ mit deinen Lieben in Kontakt!

 

So funktioniert die virtuelle Buchvorstellung

Verabrede mit deinen Freund*innen oder Verwandten einen Tag, an dem ihr euch Zeit füreinander und eure Buchvorstellung nehmen wollt. Idealerweise habt ihr bis zu diesem Datum noch mindestens eine Woche Zeit, um eure Buchvorstellungen vorzubereiten.

 

Zuerst solltest du dir überlegen, welches Buch du mit deinen Lieben teilen willst. Welches Buch hat dich besonders berührt? Was hat dich besonders beeindruckt? Wenn du dich für ein Buch entschieden hast, kannst du diese Überlegungen direkt als Einstieg in deine Buchpräsentation verwenden. Danach solltest du die wichtigsten Personen vorstellen und kurz zusammenfassen, wovon das Buch handelt.

 

Außerdem kannst du eine deiner Lieblingsstellen im Buch heraussuchen und den anderen vorlesen. Hier liegt in der Kürze die Würze. Zu viel sollte nicht verraten werden, damit deine Zuhörer*innen das Buch auch noch selbst lesen können! Damit alle zu Wort kommen, solltet ihr vorher ein grobes Zeitfenster verabreden, das jede*r für seine Buchvorstellung bekommt.

 

Bücher weitergeben

Eine weitere Möglichkeit ist, dein gebrauchtes Buch nach deiner Buchvorstellung zu verschenken. Vielleicht hat jemand aus der Runde nach deiner Vorstellung Lust, es selbst zu lesen. Wenn du es nicht persönlich abliefern kannst, dann verschicke es per Post. Wer freut sich nicht über ein liebevolles Päckchen von Freunden? Oder stelle dein Buch in einen der vielen Bücherschränke in Augsburg - dann gibst due die Freude an eine*n Unbekannten weiter...

 

Du kannst dein Buch auch verleihen, falls du es selbst später noch einmal lesen willst. Alternativ könnt ihr hier eine Reihenfolge festlegen und die Bücher untereinander weitergeben, bis jede*r alle vorgestellten Bücher gelesen hat! Dann könntet ihr zum Beispiel ein weiteres virtuelles Treffen abhalten und – wie bei einem literarischen Quartett – über die Bücher diskutieren.

Im Lifeguide findest du unter dem Stichwort „Buchtipp“ eine Reihe von Sachbuchvorstellungen, die Dich vielleicht interessieren könnten.  

 

×
German
Kostenlose Literatur für alle Altersgruppen am Augsburger Drei-Auen-Platz. Bürgerinnen und Bürger können Bücher entleihen und selbst einstellen.
Öffnungszeiten aktivieren
HIDE
Ort

Drei-Auen-Platz
86154 Augsburg
Deutschland

Ein offener Bücherschrank am Drei-Auen-Platz lädt die Stadtteilbevölkerung von Oberhausen ein, sich rund um die Uhr Bücher auszuleihen und auch selbst lesenswerte und liebgewonnene Literatur einzustellen.

Das kostenfreie Angebot richtet sich mit Belletristik und Sachliteratur an Erwachsene sowie an Kinder und Jugendliche, für die es im offenen Bücherschrank eigens 2,5 Regalmeter an ausgesuchtem Lesestoff gibt. Vier separat zugängliche Klappen, die selbständig wieder schließen, sorgen dafür, dass die Bücher vor Feuchtigkeit geschützt werden.

 

Kindern mehr Lust aufs Lesen machen

„Unser gemeinsames Ziel ist es, insbesondere Kindern und Jugendlichen mehr Lust aufs Lesen zu machen und ihnen quasi im Vorbeigehen den Zugriff zu ermöglichen,“ sagt Dr. Bernd Rebstein. Er ist Quartiersmanager für Oberhausen und bei der Stadt Augsburg zuständig für Stadtteilentwicklung. Zusammen mit zwei Schreinern aus der offenen Quartierswerkstatt im Drei-Auen-Bildungshaus hat er das Projekt umgesetzt.

Mit unserem Angebot für jung bis alt werten wir den Platz insgesamt auf und bekommen mehr Aufenthaltsqualität an Ort und Stelle.“ Dr. Bernd Rebstein, Quartiersmanager für Augsburg-Oberhausen

Wenn ihr Bücher für den Schrank spenden möchten, meldet euch bitte beim Quartiersmanager Bernd Rebstein, Tel. 0821 324 3370 oder Email qm.oberhausen@augsburg.de

 

Bücherschränke in Augsburg und der Region:

Tipp
Öffnungszeiten
Wochentag
Montag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Dienstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Mittwoch 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Donnerstag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Freitag 9:00 bis 12:00 13:00 bis 18:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Karte Kategorie
German
Die größte öffentliche Bibliothek in Schwaben bietet ihren Besucher*innen unter anderem 170.000 Bücher, Noten, Gesellschaftsspiele, CDs und einen umfangreichen Online-Service.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Ernst-Reuter-Platz 1
Augsburg
Deutschland

E-Mail
stadtbuecherei [at] augsburg.de

Die Neue Stadtbücherei ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft in Augsburg. Sie liegt im Herzen der Stadt und wird damit zum Begegnungs- und Kommunikationszentrum für die Stadtgesellschaft.

Die Neue Stadtbücherei vereint derzeit unter einem Dach nicht nur die Büchereizentrale, sondern auch das „tip“ des Stadtjugendrings, das Büro für Bürgerschaftliches Engagement mit dem Bündnis für Augsburg, die Abteilung Kindertagesbetreuung im Amt für Kinder, Jugend und Familie, die Stadtteilmütter, die städtische Schwerbehindertenvertretung sowie das Literaturcafe „tivoli“. Das vorhandene fachliche und persönliche Know how trägt zukunftsorientiert zur Steigerung der Lebensqualität von Bürgerinnen und Bürgern bei.

 

Offene Architektur heißt alle willkommen

Auch die innovative Architektur mit ihrem einzigartigen Licht- und Klimatisierungskonzept spiegelt den Charakter des „für alle offenen“ Hauses wider. Es wirkt nach außen, indem sich die Grundideen „Lesen Lernen Leben“ in allen Angeboten und Aktivitäten widerspiegeln. Und es wirkt nach innen, durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit, Wertschätzung und das gemeinschaftliche Handeln der verschiedenen Institutionen. Das Haus ist ein Ort der Vielfalt: Menschen jeder Nationalität und Weltanschauung, Bildung und sozialer Herkunft sind willkommen und angesprochen.

Ehrenamtliches Engagement ist gefragt, ob beim Wiedereinstellen der Medien oder beim wöchentlichen Vorlesen für Vier- bis Siebenjährige. Darüber hinaus kann bei der Containerleerung der Rückgabeautomaten und Überprüfung der Medien, bei der Buchpflege, bei Veranstaltungen oder im mobilen Bücherdienst mitarbeiten.

Die Stadtbücherei hat vier Filialen - in Göggingen, Haunstetten, Kriegshaber und Lechhausen sowie den mobilen Bücherbus. An einigen Schulen gibt es außerdem Leseinseln.

Die Stadtbücherei Augsburg ist die größte öffentliche Bibliothek in Schwaben. Sie bietet den Besucher*innen unter anderem:

170.000 Bücher

  •     Sachbücher aus allen Wissensgebieten, auch für schulische und berufliche Fort- und Weiterbildung, Nachschlagewerke zu allen Fachgebieten
  •     Romane, Erzählungen, Dramen und Gedichte
  •     Kinder- und Jugendbücher
  •     fremdsprachige Romane und Erzählungen
  •     Sprachkurse mit CDs
  •     Großdruckbücher

190 Zeitschriften und Zeitungen (= 16.200 Zeitschriftenhefte)

  • vielfältige Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften in der Zentrale, auch ePapers

6.700 Hörbücher

  •     klassische und zeitgenössische Literatur auf CDs
  •     auch in englischer und französischer Sprache

1.700 CD-ROMs

  •     Lernsoftware, Sprachkurse und Ratgeber

12.600 CDs

  •     Rock/Pop, Klassik, Jazz, Weltmusik, Schlager
  •     Hörbücher und Lieder für Kinder

6.300 DVDs

  •     Spiel- und Musikfilme
  •     Kinderfilme

16.500 Noten

  •     Klaviermusik, Streicherliteratur, Liedersammlungen, Partituren und Klavierauszüge

2.200 Schallplatten

500 Spiele

  •     traditionelle und moderne Brett- und Konsolenspiele in der Kinderabteilung und der Jugendbücherei relax

 

Folgender Lifeguide-Artikel könnte dich auch interessieren:

Kategorie(n)
Tipp
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 15:00
Karte Kategorie
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
German
Kostenlose Literatur in Mering: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Der offene Bücherschrank auf dem Marktplatz mitten in Mering lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Marktplatz
86415 Mering
Deutschland

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal auf dem hübschen Marktplatz mitten in Mering lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Wer zu Hause gut erhaltene Bücher übrig hat, kann sie in diesem Schrank anderen zur Verfügung stellen und sich selbst mit interessanter Lektüre versorgen.

Alle, die sich darüber hinaus gern über ihre Lieblingsbücher austauschen möchten, dürfen sogar in den Büchern ihre Kontaktdaten und Lesetipps hinterlegen. Der wetterfeste Stahlschrank kann über 200 Bücher beherbergen!

Bücherschränke in Augsburg und der Region:

Tipp
Öffnungszeiten
Wochentag
Der Bücherschrank ist rund um die Uhr zugänglich
Karte Kategorie
German
Kostenlose Literatur in Friedberg: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Das offene Bücherregal vor der Sankt Jakob Kirche lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Eisenberg 2
86316 Friedberg
Deutschland

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal vor der Sankt Jakob Kirche in Friedberg lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Wer zu Hause gut erhaltene Bücher übrig hat, kann sie in diesem Schrank anderen zur Verfügung stellen und sich selbst mit interessanter Lektüre versorgen.

Alle, die sich darüber hinaus gern über ihre Lieblingsbücher austauschen möchten, dürfen sogar in den Büchern ihre Kontaktdaten und Lesetipps hinterlegen. Der wetterfeste Stahlschrank kann über 200 Bücher beherbergen!

 

Bücherschränke in Augsburg und der Region:

Tipp
Öffnungszeiten
Wochentag
Der Bücherschrank kann jederzeit genutzt werden
Karte Kategorie
German
Kostenlose Literatur im Hofgarten: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Das offene Bücherregal im Hofgarten lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Alte Gasse 1
86152 Augsburg
Deutschland

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal im Hofgarten lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Der Hofgarten allein ist ja schon einen Besuch wert: Etwas versteckt liegt der Barrockgarten hinter dem Augsburger Dom, ganz in der Nähe der  Regierung von Schwaben. Abgeschirmt vom Lärm der Stadt können die Besucher*innen hier auf einer der vielen Bänke entspannen: Am  Seerosenteich, neben einem Springbrunnen oder auf der Rasenfläche. Der Bücherschrank steht geschützt an der Nordostecke und lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen im Hofgarten oder auch Zuhause ein.

Wer zu Hause gut erhaltene Bücher übrig hat, kann sie in diesem Schrank anderen zur Verfügung stellen und sich selbst mit interessanter Lektüre versorgen.

Alle, die sich darüber hinaus gern über ihre Lieblingsbücher austauschen möchten, dürfen in den Büchern ihre Kontaktdaten und Lesetipps hinterlegen. Der wetterfeste Stahlschrank kann bis zu 250 Bücher beherbergen. Er wird von Lesepat*innen betreut.

 

Vom Kunstprojekt zum Bücherschrank

Ursprünglich handelte es sich bei der offenen Bibliothek im Hofgarten um ein Kunstprojekt. Es wurde im Juli 2001 als etwa drei Meter hohe, mahgonifarbene Vitrine in der Nordost-Ecke des Hofgartens aufgestellt. Über eine Leiter erreichte man das begehbare Dach, von dem aus Dichterlesungen stattfanden. Aufgrund der guten Resonanz blieb das Projekt bis zum Herbst 2002 bestehen. Weil sich die Augsburger*innen den dauerhaften Betrieb einer solchen offenen Bibliothek wünschten, wurde im Juli 2003 ein neuer Bücherschrank im Hofgarten aufgestellt. Bis heute können literaturbegeisterte Augsburger*innen und Besucher*innen dort ihren Horizont mit neuer Literatur erweitern.

 

Folgende Lifeguide-Artikel könnten dich interessieren:

Die kostenlosen Lieblingsorte unserer Sommer-Serie:

 

Die kostenlosen Lieblingsorte unserer Winter-Serie:

 

Bücherschränke in Augsburg und der Region:

Tipp
Öffnungszeiten
Hofgarten
April bis Oktober täglich 8.00 bis 21.00
Karte Kategorie
German
Leseregal in der Raiffeisenbank: Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal in Gessertshausen lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.
Öffnungszeiten aktivieren
SHOW
Ort

Hauptstr. 36
86459 Gessertshausen
Deutschland

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal in Gessertshausen lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Wer zu Hause gut erhaltene Bücher übrig hat, kann sie in diesem Schrank anderen zur Verfügung stellen und sich selbst mit interessanter Lektüre versorgen.

Alle, die sich darüber hinaus gern über ihre Lieblingsbücher austauschen möchten, dürfen in den Büchern ihre Kontaktdaten und Lesetipps hinterlegen. Der Bücherschrank kann über 200 Bücher beherbergen.

Das Bücherregal befindet sich im Eingangsbereich der Raiffeisenbank im ersten Zimmer links.

 

Bücherschränke in Augsburg und der Region:

Tipp
Öffnungszeiten
Montag 8:15 bis 12:00 14:00 bis 18:00
Dienstag 8:15 bis 12:00 14:00 bis 16:00
Mittwoch 8:15 bis 12:00
Donnerstag 8:15 bis 12:00 14:00 bis 18:00
Freitag 8:15 bis 12:00 13:30 bis 16:00
Karte Kategorie
KONTAKT