1 - 10 von 36 wird angezeigt

Kleidertauschparty in der Stadtbücherei

Kleider tauschen in der Stadtbücherei

S-Forum der Stadtbücherei Augsburg
Ernst-Reuter-Platz 1
86150
Augsburg
Logo Kleidertausch in der Stadtbücherei Augsburg
Nach dem Motto „Nichts verschwenden, wiederverwenden“ setzt die Stadtbücherei Augsburg bei ihrer ersten Kleidertauschbörse für Jugendliche und Erwachsene einen Impuls für eine nachhaltigere Lebensweise.

Kleidung einfach tauschen

Eine Bücherei ist von Grund auf eine nachhaltige Angelegenheit. Bücher werden für viele zugänglich gemacht, ohne dass man sie besitzen muss. Nun geht die Stadtbücherei noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit Greenpeace Augsburg lädt sie zur ersten Kleidertauschbörse ins S-Forum im Erdgeschoss der Stadtbücherei ein. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Kleidung aus dem eigenen Kleiderschrank zu spenden und im Gegenzug andere Kleidungsstücke kostenfrei mit nach Hause zu nehmen.

So funktioniert die Kleidertauschbörse

 

An der Kleidertauschbörse können alle teilnehmen, die mindestens drei und maximal zehn Kleidungsstücke aus dem eigenen Kleiderschrank spenden. Die Kleidungsstücke müssen frisch gewaschen und gut erhalten sein.

Wer mitmachen möchte, kann die Tausch-Kleidung bereits ab Montag, 3. Juni an der Servicetheke im Erdgeschoss der Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz abgeben. Genauso ist es möglich, die Kleidungsstücke erst am Tag der Tauschbörse mitzubringen. Kleidungsstücke, die am Ende der Veranstaltung keinen neuen Träger oder neue Trägerin gefunden haben, werden dem Sozialkaufhaus Contact gespendet.

 

Veranstaltung will zu nachhaltiger Lebensweise anregen

 

Die Stadtbücherei bietet nach dem Prinzip „Leihen statt kaufen“ neben Büchern und anderen Medien auch viele Gegenstände zum Ausleihen in ihrer „Bibliothek der Dinge“ an. „

"Für eine Kleidertauschbörse sind wir bestens geeignet. Denn als Stadtbücherei sind wir ein Ort, an dem Nachhaltigkeit gelebt wird. Insofern freuen wir uns, mit der Kleidertauschbörse eine weitere Veranstaltung anbieten zu können, die zu einer nachhaltigen Lebensweise anregt."

Tanja Fottner, Leiterin Stadtbücherei Augsburg

Kostenloser frischer Wind für den Kleiderschrank

 

Das Wiederverwenden von Kleidung leistet einen großen Beitrag zum Umweltschutz und wirkt aktiv gegen den Konsum von Fast-Fashion. Zu dieser Thematik hat die Organisation Greenpeace eine Plakatserie erstellt, die am Tag der Kleidertauschbörse in der Stadtbücherei ausgestellt wird. Kleidung zu tauschen, anstatt sie neu zu kaufen ist zudem eine Möglichkeit, kostenlos frischen Wind in den Kleiderschrank zu bringen. Die Tauschbörse in der Stadtbücherei will daher eine niederschwellige und nachhaltige Alternative zum Erwerb neu produzierter Kleidung bieten.

 

INFO

  • S-Forum der Stadtbücherei Augsburg 
  • Freitag, 14. Juni 2023
  • 14:30 - 19:30 Uhr
  • für weitere Informationen: Stadtbücherei Augsburg

 

Das könnte euch auch noch interessieren: 

MIETEN STATT KAUFEN – Jedes Jahr landen rund eine Millionen Tonnen Textilien in der Altkleidertonne, von denen rund ein Drittel noch im Top-Zustand sind. Wie ihr durch Leihen Ressourcen sparen könnt. 

22ND DRESSES – AUGSBURGS GRÖSSTER KLEIDERSCHRANK – Doris Durstin bietet nachhaltige Second-Hand-Mode für jeden Anlass: Hochzeit & Ball, Party & Eleganz, kleines Schwarzes sowie Dirndl & Tracht in vintage & modern.

NACHHALTIGER SHOPPING-RUNDGANG DURCH AUGSBURG – Slow-Fashion: Wir zeigen euch, wo ihr in Augsburg faire, vegane oder Bio-Label bekommt, welche tollen Vintage-Läden unsere Stadt hat und wer in der Region produziert.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
German
Zeigt mit euren Shirts, wie kreativ ihr seid! Mit EgoEsy ist das ganz einfach. Die schlichten weißen Bio-Shirts haben eine transparente Fronttasche, die ihr mit individuellen Botschaften und Kunstwerken bestücken und jederzeit austauschen könnt.
Öffnungszeiten aktivieren
HIDE
Ort

Dr. Alexandra Cerny
Kolpingstr. 47F
86356 Neusäß
Deutschland

E-Mail
hallo [at] egoesy.de

Viele Menschen lieben kreative und individuelle Kleidungsstücke. Ob bedrucken, besticken oder aufbügeln – es gibt viele Möglichkeiten, die eigene Kleidung zu gestalten. Doch einmal fertig, bleibt das Stück wie es ist. Dabei verändern sich die Interessen von Groß und Klein doch so schnell. EgoEsy bietet mit seinen Bio-Shirts eine kreative Lösung: Die Shirts haben eine transparente Fronttasche, in der Motive oder Sprüche einfach und schnell ausgetauscht werden. So wirkt EgoEsy dem schnelllebigen Trend der Kleidungsindustrie entgegen und bietet eine nachhaltige Plattform für Ideen und Kreativität.

 

Zu den Shirts kann man ein Kreativset bestellen, in dem Upcycling-Materialien enthalten sind. Damit kann man basteln und schöne Dinge entwerfen. Sobald das Bild getrocknet ist, darf es dann in die Tasche.

 

Die T-Shirts sind bei 30 Grad waschbar und sollten nicht in den Trockner. Am besten hängt ihr sie nach dem Waschen auf einen Bügel, so bleibt die Kreativtasche ohne Knicke.


 
Kreativität in die Welt tragen


EgoEsy ist das Herzensprojekt von Alexandra Cerny. Im ersten Corona-Lockdown saß sie mit Säugling und Kleinkind allein zuhause. Sie hat die unzähligen Regenbogenbilder der Kinder in den Fenstern gesehen und wollte ein Vehikel schaffen, um diese Kreativität mobil zu machen. So kam sie auf EgoEsy.

 

Der promovierte Kulturmanagerin und Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung ist es besonders wichtig, dass die Kreativität von jungen Menschen entdeckt und gefördert wird.

 

 

Tipp
Seitenabschnitte

„EgoEsy heißt auf griechisch: ‚IchDu‘ und steht für kulturelle Teilhabe und Empowerment von Kindern, Jugendlichen und Familien. Ich möchte einen Beitrag dazu leisten, dass ihre Botschaften auch ankommen.“

Dr. Alexandra Cerny, Gründerin von Ego Esy

EgoEsy hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht Kinder und Jugendliche zu befähigen, sich selbst und die Welt kennenzulernen und ihre individuellen Botschaften und Kunstwerke durch die Shirts nach draußen in die Welt zu tragen.

 

Inspiration sammeln

Welche Motive und Botschaften getragen werden können, wird nur von der eigenen Kreativität vorgegeben. Wer nach weiteren Ideen sucht, kann sich durch von EgoEsy bereitgestellte Sets, Tutorial und Vorlagen inspirieren lassen. Junge Menschen können auch an einem der EgoEsy-Workshops teilnehmen, die in Kooperation mit dem Kultusministerium und nach Absprache in Schulen stattfinden. 

Aber auch für Erwachsene gibt es Ideen. Zu dem Erwachsenshirt „Post it!“ gibt es aktuell drei Einsteck-Kunstwerke: ein abstraktes Werk von LOREMO, eine Collage von Elli Hurst oder einen gegenständlichen Art-Print von Anakhora. 

 

„Nicht nur Kinder, auch Erwachsene wollen sich neu erfinden. Mit dem EgoEsy-Shirt ist ein Themenwechsel jederzeit möglich. Das ist für mich nachhaltige & kreative Nutzung.“ 

Dr. Alexandra Cerny, Gründerin von Ego Esy

Dieser Artikel entstand im Rahmen des Uniseminars in der Geografie und wurde von Christina Kuhn verfasst.

 

Kreativität ausleben könnt ihr auch an folgenden Orten:

 

Kreativraum Pfersee

Palette - Kinder- und Jugend-Kunstschule

Karte Kategorie
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
SEO-Titel
EgoEsy - DIY T-Shirt-Design

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 31. Juli wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 31.07.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 26. Juni wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 26.06.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 29. Mai wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 29.05.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 24. April wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 24.04.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 27. März wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 27.03.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 28. Februar wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 28.02.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 31. Januar wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 31.01.2024
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Workshop: Neues Leben für alte Kleidung

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 38
86161
Augsburg
Hazme Oktay mit ihrem Label Augschburger Puppe
Die Augsburger Modedesignerin Hazme Otkay zeigt euch in ihrem kostenlosen Workshop, was ihr alles aus eurer alten Kleidung zaubern könnt.

Altes in Neues verwandeln macht glücklich und ist nachhaltig

Im Wohnzimmer im Schwabencenter könnt ihr am Mittwoch den 22. November wieder eurer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit der Augsburger Modedesignerin Hazme Oktay euren alten oder kaputten Kleidungsstücken neues Leben einhauchen. Alte Kleidung zu verbessern oder sogar etwas ganz Neues daraus zu erschaffen, fördert nicht nur eure Laune, versprochen, sondern schont auch Ressourcen und ist ein toller Beitrag zu einem nachhaltigeren alltäglichen Leben. Die Veranstaltung ist auch eine tolle Möglichkeit in Austausch zu treten, jede Generation ist willkommen! Maschinen und Material bringt die Modedesignerin Hazme Oktay für euch mit und auch sonst ist die Veranstaltung kostenfrei, ihr müsst lediglich eure ausgedienten Kleidungsstücke und eure Kreativität einpacken! 

 

 

INFO

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 38, 86161 Augsburg
  • Mittwoch, den 22.11.2023
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Kostenfrei
  • Veranstalter: Lebensraum Schwabencenter /Transition Town Augsburg (Foren der LokalenAgenda21)

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren:

LEBENSRAUM SCHWABENCENTER - FORUM DER LOKALEN AGENDA 21 – Das Forum Lebensraum Schwabencenter entwickelt Visionen für ein nachhaltiges und gemeinschaftliches Arbeiten und Leben im Schwabencenter.

EIN DORFPLATZ ZWISCHEN HOCHHÄUSERN – Seit 2015 stärkt das „Wohnzimmer“ das Miteinander der Menschen im Schwabencenter

DAS SCHWABENCENTER LEBT! – Trommeln, Korso mit Einkaufswagen und Kundgebung

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
KONTAKT