Themen

Kulturgeschichte eines Begriffs

"Beeindruckende Lektüre", so das Urteil von Norbert Stamm. Ulrich Grobers kenntnisreiche Schilderungen reichen von Franz von Assisis Sonnengesang bis zur Bildung des Begriffs „nachhaltige Entwicklung...

Sechs kostenfreie Workshops zu nachhaltiger Entwicklung - Impulsvortrag von Dr. Auguste von Bayern, NATURA 2000-Botschafterin

Jetzt anmelden: Die Umweltstation Augsburg lädt alle Aktiven aus dem Bereich Nachhaltigkeit ein. Geboten werden u.a. Workshops zu dem Wert von Geld,  innerer Nachhaltigkeit oder Mikro-Wildnis auf dem...

Datum: 07.03.2020, um 09:00 Uhr bis um 16:00 Uhr

Ort: Augsburg

Austausch zum Leben ohne Plastik

Plastikfrei zu leben und dabei Müll zu vermeiden ist ein Thema, das immer mehr Menschen motiviert, ihre Lebensgewohnheiten zu ändern. Das bedeutet Routinen zu hinterfragen und Lösungen für Dinge zu...

Datum: 17.02.2020, um 19:00 Uhr

Ort: Diedorf

Müllvermeidung im Alltag

Stoffwindeln sind die erste Wahl für alle, die beim Wickeln Plastik und Abfall vermeiden wollen. Sie sind ideal für empfindliche Babyhaut und es gibt sie in den niedlichsten Designs.

Datum: 20.02.2020, um 19:00 Uhr bis um 21:00 Uhr

Ort: Augsburg

Kolumne von Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland

Ursula Hudson: »Werfen wir einen Blick ins 19. Jahrhundert, so findet sich auffallend viel Fleischloses.«

Wirkmächtige Worte von Aktiven aus der Augsburger Nachhaltigkeitsszene

Welches Wort motiviert mich zur Nachhaltigkeit? 23 Augsburger*innen beantworten diese Frage. Anita Kawoussi sagt: "WENIGER als gesellschaftliche Verantwortung im 21.Jahrhundert könnte zu einem...

Online-Test der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH gibt Auskunft über Corporate Social Responsibility (CSR)

Der kostenlose und anonyme Test hilft, nachhaltiges Handeln im eigenen Unternehmen einzuschätzen und stellt Tipps und Adressen zur Verfügung. Denn neben dem Wettbewerbsvorteil und dem Imagegewinn...

Auf Schloss Blumenthal wagen 62 Menschen ein Experiment. Ihr Ziel ist nachhaltiges Zusammenleben.

Das 1568 erbaute Schloss ist heute „Ein Lernort für gelebte Zukunft“. In Aichach bei Augsburg haben sich acht Familien vor rund 12 Jahren niedergelassen, um gemeinsam so zu leben, wie es ihren...

Wirkmächtige Worte von Aktiven aus der Augsburger Nachhaltigkeitsszene

Welches Wort motiviert mich zur Nachhaltigkeit? 23 Augsburger*innen beantworten diese Frage in der 50. Ausgabe der Agenda-Zeitung. Norbert Stamm sagt: "Die Stadt, das sind wir alle."

Die Stadt Augsburg fördert ab dem 1. Juli 2019 die Anschaffung von Lastenfahrrädern und Pedelecs mit bis zu 1.000 Euro. Für Unternehmen stellt der Bund sogar maximal 2.500 Euro zur Verfügung.

„Ein Lastenfahrrad ersetzt – in Bezug auf Transport und Ladung - einen halben Kastenwagen“, sagt der Lastenradberater Sven Külpmann. Außerdem entfällt die lästige Parkplatzsuche und ein Lastenpedelec...

Die unsichtbare Gefahr

Die Verschmutzung der Umwelt durch Plastik ist eines der größten ökologischen Probleme weltweit. Allein in Deutschland werden jährlich 14,5 Millionen Tonnen Kunststoff verbraucht, also 176 kg pro...

In der Villa des Architekten Sebastian Buchegger befindet sich heute ein Museum. Anfang des 20. Jahrhunderts plante der Architekt dieses Viertel als grüne Gartenstadt. Citynah und trotzdem im Grünen.

Das Augsburger Thelottviertel ist eine der ältesten Gartenstädte Deutschlands.

Thelottstraße 11
86150 Augsburg