Literatur

Die größte öffentliche Bibliothek in Schwaben bietet ihren Besucher*innen unter anderem 170.000 Bücher, Noten, Gesellschaftsspiele, CDs und einen umfangreichen Online-Service.

Die Neue Stadtbücherei ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Bildungs- und Kulturlandschaft in Augsburg.

Ernst-Reuter-Platz 1Augsburg

Kostenlose Literatur in Mering: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Der offene Bücherschrank auf dem Marktplatz mitten in Mering lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal auf dem hübschen Marktplatz mitten in Mering lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Marktplatz
86415 Mering

Kostenlose Literatur im Hofgarten: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Das offene Bücherregal im Hofgarten lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal im Hofgarten lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Alte Gasse 1
86152 Augsburg

Leseregal in der Raiffeisenbank: Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal in Gessertshausen lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal in Gessertshausen lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Hauptstr. 36
Eingangsbereich Raiffeisenbank, erstes Zimmer links
86459 Gessertshausen

Literatur am Brunnenplatz: Perfekt für alle Lesebegeisterten. Das offene Bücherregal auf dem Brunnenplatz lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

Perfekt für alle Lesebegeisterten: Das offene Bücherregal auf dem Brunnenplatz lädt zum kostenlosen Schmökern, Tauschen und Lesen ein.

BrunnenplatzStadtbergen / Leitershofen

Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt

Aladin El-Mafaalani, sagt: "So gut wie heute war es gesellschaftlich in Deutschland noch nie." Endlich wieder ein optimistisches Buch, das sich auch noch gut lesen lässt. Buchkritik von Norbert Stamm...

Ein neues Bild für zukunftsfähiges Wirtschaften von Kate Raworth

Kate Raworth ist eine britische Wirtschaftswissenschaftlerin, die die Lehre vom Wirtschaften „vom Kopf auf die Füße stellte“ und das Modell der Donut-Ökonomie entwarf, das einen "sicheren und...

Stephan Lessenich: „Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis“

Was sagt der Erfolg der SUVs, dieser bulligen Allround-Fahrzeuge, über unsere derzeitige gesellschaftliche Situation aus?

Gelesen und gelernt: Buchtipp

Warum handeln wir in unserem Alltag nicht immer entsprechend unserer Überzeugung? Kopatz deckt die Widersprüche auf und bietet Lösungen.

Buchtipp: Rupert Bader stellt „Eine zukunftsfähige Geld- und Wirtschaftsordnung“ von Uwe Burka vor.

Uwe Burka hat zwei Dorfgemeinschaften mit neuen Geld- und Wirtschaftssystemen aufgebaut. Seine Ideen und seine Haltung begeistern unseren Gastautoren Rupert Bader.

Gelesen und gelernt: die neue Studie von Brot für die Welt

Zahlen und Fakten zu den Fragen: Wer trägt die Last für unseren Konsum? Was können wir tun? Welche Alternativen gibt es bereits?