1 - 10 von 111 wird angezeigt

Der Lech und seine sich verändernde Aue

Lech Umwelt Aue Projekt CONTEMPO

Parkplatz am Tennisclub Gersthofen
Unterer Auweg 12
86169
Augsburg
Nördliche Lechauen, Projekt CONTEMPO
CONTEMPO2 Das Projekt – Mehr Wasser für die Lechaue

In den Lechauen nördlich von Augsburg liegt ein wahres Naturkleinod vor den Toren der Stadt.

Das Projekt CONTEMPO möchte dieses Kleinod erhalten und zugleich die Lechaue mit all ihren Arten widerstandsfähiger gegen die Folgen des Klimawandels machen. Gleichzeitig gilt es, die Wasserkraft des Lechs sinnvoll zur Energiegewinnung einzubinden.

Uns geht es darum, Umwelt- und Wirtschaftsinteressen zu vereinen: Denn zum einen wollen wir die Lechaue mit all ihren Arten widerstandsfähiger gegen die Folgen des Klimawandels machen. Zum anderen wollen wir sicherstellen, dass unsere Wasserkraftwerke selbst bei wenig Wasser im Lech weiterhin gut funktionieren und Energie liefern.

 

Ein Projekt der Stadt Gersthofen, LEW Wasserkraft GmbH und des Umweltbildungszentrums Augsburg

 

INFO

Weglänge: 5 km (nicht barrierefrei)

Kosten: 8€

Anmeldung bis 14.06.2024

 

Anmeldung unter:

veranstaltungen@ubz-augsburg.de / 0821 324 6074

www.ubz-augsburg.de

Event-Termin
-

Erster Augsburger Welterbelauf

Erster Augsburger Welterbelauf

Rathausplatz Augsburg
Rathausplatz 1
85150
Augsburg
Welterbelauf, Bild von Ruth Plössel
Zum Unesco-Welterbe Tag am 2. Juni findet der erste Augsburger Welterbelauf statt. Stellt eure Kondition unter Beweis und lauft entlang von 9 der 22 Objekte des Wassermanagement Systems der Stadt.

Erster Augsburger Welterbelauf

Seit 2019 ist das seit 800 Jahren bestehende Wassermanagement-System in Augsburg nun schon UNESCO Welterbe. Zur Feier dieses Tages organisiert die Stadt Augsburg den Welterbelauf und verbindet die kulturelle Bedeutung des Wassers mit dem Sport-Kalender der Stadt. Wer nicht mitlaufen kann oder möchte, der kann es sich am Rathausplatz gemütlich machen, der Moderation lauschen und die diversen Verpflegungsangebote probieren!

 

Ihr habt die Möglichkeit an drei Läufen teilzunehmen. Der Halbmarathon startet um 9.00 Uhr, der 10km Lauf um 10.00 Uhr und der 3.2km Hobbylauf um 12.00 Uhr. Auch Kinder haben die Möglichkeit ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen, ihr 2.1km Lauf startet um 9.10 Uhr, direkt nach dem Halbmarathon Start. Start und Ziel aller Läufe ist der Rathausplatz. Die Teilnahme ist kostenpflichtig und auf 1.500 Teilnehmende begrenzt. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr unter www.augsburger-welterbelauf.de

 

 

Info

  • Start und Ziel: Rathausplatz Augsburg, Rathausplatz 1, 85150, Augsburg
  • Halbmarathon Start: 9.00 Uhr
  • Kinderlauf (2.1km) Start: 9.10 Uhr
  • 10km Start: 10.00 Uhr
  • 3.2km Hobbylauf Start: 12.00 Uhr
  • Teilnahme kostenpflichtig und begrenzt
  • Anmeldung unter www.augsburger-welterbelauf.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

WasserWERKE - Musik zum UNESCO-Welterbe-Tag - Zur Feier des UNESCO-Welterbe-Tag 2024 tritt das MEHR MUSIK! Ensemble im Textilmuseum Augsburg auf, mit dem eigens für diesen Abend konzipierten Programm: WasserWERKE.

Welterbe-Info-Zentrum der Wasserstadt Augsburg - Augsburg ist seit 800 Jahren eine Wasserstadt von Weltrang. 2019 wurde das Augsburger Wassermanagement-System zum UNESCO Welterbe. Das Welterbe-Info-Zentrum stellt das System vor.

Das Augsburger Welterbe Wasser erkunden - Erlebt euren eigenen Welterbe-Urlaub daheim und entdeckt 22 Wasserorte auf eigene Faust - einfach mit QR-Code die Tourendaten der Stadt Augsburg inklusive GPS-Tracks herunterladen und los gehts!

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Tag der Artenvielfalt im Zoo Augsburg

Tag der Artenvielfalt im Zoo Augsburg

Zoologischer Garten Augsburg
Brehmplatz 1
86161
Augsburg
Kattagruppe, Bild von Nicky auf Pixabay.com/de
Am kommenden Mittwoch ist Tag der Artenvielfalt und der Zoo Augsburg und das Umweltbildungszentrum feiern! Erlebt auf beiden Geländen spannende Vorträge, Spiele, Führungen und ganz wichtig: Artenvielfalt.

Tag der Artenvielfalt

Feiert mit und kommt am kommenden Mittwoch den 22.05.2024 zum Zoo Augsburg! Es erwarten euch umfangreiche Informationen zu Artenvielfalt, Bedrohung und Schutz von Tier- und Pflanzenarten. Während der Zoo an einigen Ständen die von ihnen finanzierten Artenschutzprojekte vorstellt, findet ihr euch externe Aussteller wie zum Beispiel Plumplori e.V. oder BUND Naturschutz. Neben den zahlreichen Informationen könnt ihr bei den Führungen die Tiere aus der Nähe beobachten, oder ihr lasst euch von euren Kindern zu den Bastelaktionen führen! Für jede*n ist etwas dabei.

 

Für die Vogelführung hinter die Kulissen im Vogelrevier um 12.30 Uhr und 14.00 Uhr müsst ihr euch unter zooschule@zoo-augburg.de anmelden. Die Führungen vom Fischereiverband starten um 11.00 Uhr und 14.00 Uhr beim Lechhaus/Otter und Biber ohne Anmeldung. Weitere Informationen findet ihr online unter www.zoo-augsburg.de

 

Auch die Umweltstation Augsburg feiert und bietet im Umweltbildungszentrum am botanischen Garten eine Reihe an Workshops, Vorträgen und einen Spieletreff an. Das gesamte Programm findet ihr unter www.us-augsburg.de. Oder ihr schaut einfach vor oder nach eurem Zoo-Besuch vorbei! 

 

 

Info

  • Zoologischer Garten Augsburg, Brehmplatz 1, 86161, Augsburg
  • Mittwoch den 22.05.2024
  • 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
  • Vogelführung Anmeldung per email an zooschule@zoo-augburg.de
  • Informationsstände, Workshops, Bastelaktionen, Spiele
  • Weitere Informationen unter www.zoo-augsburg.de
  • Weitere Informationen zu Veranstaltungen im Umweltbildungszentrum unter www.us-augsburg.de

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Im Zoo Augsburg zum Artenschützer werden - Der Leiter der zoopädagogischen Abteilung im Zoo, Maximilian Fuchs, erläutert, wie Bildung für Nachhaltige Entwicklung in die Zoopädagogik einfließt.

Zoo Augsburg - Hier könnt ihr nicht nur viele Tiere beobachten, sondern auch viel über sie erfahren: Regelmäßig werden Veranstaltungen angeboten, die Einblicke in die Lebenswelt der Tiere gewähren.

Das Augsburger Umweltbildungszentrum - Mit dem Umweltbildungszentrum bekommt Augsburg einen Lern- und Begegnungsort, der von der Planung bis zur Realisierung und Nutzung voll und ganz dem Thema Nachhaltigkeit verpflichtet ist.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Schießplatzheide – ein vielfältiger Heidekomplex mit zahlreichen Raritäten

Schießplatzheide Heide Biotop Naturschutz Natur

Bushaltestelle „Klinikum Süd“, Linie 24
Ecke Krankenhaus-/Sauerbruchstr.
86179
Augsburg, Haunstetten
Deutscher Enzian auf der Schießplatzheide
Vielfalt und Geschichte einer Heide vor den Toren Augsburgs

Die Schießplatzheide:

einzigartige Vielfalt und Geschichte einer Heide vor den Toren Augsburgs

Die Schießplatzheide ist der größte zusammenhängende Heidekomplex im Stadtwald Augsburg und gehört mit seiner Artenzusammensetzung zu den wertvollsten Trockenlebensräumen in Südbayern.

Entdeckt mit uns diese einzigartige Vielfalt und erfahrt dabei, welche Orchideen, Tagfalter und Heuschrecken sich hier besonders wohl fühlen.

 

INFO

Kosten:

Erwachsene: 8€

Anmeldung bis 13.06.2024

 

Anmeldung unter:

veranstaltungen@ubz-augsburg.de / 0821 324 6074

www.ubz-augsburg.de

Event-Termin
-

Flugplatzheide - Vielfalt und bewegte Geschichte

Vielfalt Flugplatzheide Heiden Augsburg Haunstetten

vor dem Haupteingang des Bayerischen Landesamts für Umwelt (Weglänge 1km, nicht barrierefrei)
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179
Augsburg
Flugplatzheide blühend
Die Flugplatzheide in Haunstetten ist das jüngste und wohl unterschätzteste Schutzgebiet in Augsburg.

Die Flugplatzheide:

heute Lebensraum - früher Flugplatz

Die Flugplatzheide in Haunstetten ist das jüngste Schutzgebiet in Augsburg.

Lernt mit der Umweltstation Augsburg die Besonderheiten der Fläche kennen – von seltenen Tier - und Pflanzenarten bis hin zur bewegten Geschichte als ehemaliger Militärflugplatz.

 

INFO

Kosten:

Erwachsene: 6€ Kinder:3€ Familien:12€

Anmeldung bis 02.06.2024

 

Anmeldung unter:

veranstaltungen@ubz-augsburg.de / 0821 324 6074

www.ubz-augsburg.de

Event-Termin
-

Zu Besuch bei den Wildpferden

Wildpferde Pferde Augsburg Königsbrunn

Parkplatz an der Sportanlage Königsbrunn, am Sportpavillon (Weglänge 3km, nicht barrierefrei)
Karwendelstr. 2
86343
Königsbrunn
Wildpferde vom Beweidungsprojekt Stadtwald Augsburg. Foto: Landschaftspflegeverband
In Augsburg gibt es Wildpferde! Zwischen den Kiefern bei Königsbrunn traben sie herum und arbeiten sogar für uns.

WILDPFERDE IM AUGSBURGER STADTWALD!

Seit 2007 leben Przewalskipferde in einem Gehege im Stadtwald Augsburg und helfen beim Erhalt der lichten Kiefernwälder und Heiden. In dieser Führung der Umweltstation Augsburg erfahrt ihr, warum die Wildpferde die perfekten Landschaftspfleger sind und wie das Projekt zum Erhaltungszuchtprogramm für Przewalskipferde beiträgt.

 

INFO

Kosten:

Erwachsene: 8€ Kinder: 5€ Familien:16€

Anmeldung bis 26.05.2024

 

Anmeldung unter:

veranstaltungen@ubz-augsburg.de / 0821 324 6074

www.ubz-augsburg.de

Event-Termin
-

Europawochen im Wohnzimmer - Filmabend

Europawochen im Wohnzimmer - Filmabend

Wohnzimmer im Schwabencenter
Wilhelm-Hauff-Straße 34
86161
Augsburg
Wasser, Augsburger Kanal
Im Rahmen der Europawochen nehmen euch im Wohnzimmer im Schwabencenter Kurzfilme mit auf eine Reise durch Europas UNESCO Welterbestätten; darunter auch das Augsburger Wassermanagement System.

Europawochen im Wohnzimmer

Die Europa-Wahlen stehen an, und auch wenn nicht immer alles glatt läuft, gibt es viel Gutes an der Europäischen Union. Bei den Europawochen im Wohnzimmer, werdet ihr mitgenommen auf eine kleine Reise durch unterschiedliche UNSECO-Welterbestätten in Europa. Von baulichen Ensembles und Naturstätten in Italien und Spanien über das Projekt „Alte Buchenwälder“ bis hin zum Augsburger Wassermanagement-System, hier könnt ihr euch von Natur und Kultur begeistern lassen.

 

Zusätzlich, wird euch das Welterbe-Büro Augsburg das Augsburger Wassermanagement mit brandneuen Luftaufnahmen genauer vorstellen. Für Popcorn, Waffeln und Getränke ist bei diesem Filmabend natürlich auch gesorgt! Die Veranstaltung ist kostenlos, aber eine kleine Spende für die Verpflegung mehr als erwünscht! Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag den 16.05 um 18:00 Uhr. Weitere Informationen erhaltet ihr unter www.awo-augsburg.de.

 

 

Info

  • Wohnzimmer im Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 34, 86161, Augsburg
  • Donnerstag 16.05.2024
  • 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Eintritt kostenlos
  • Verpflegung auf Spendenbasis
  • Weitere Informationen unter www.awo-augsburg.de
  • Im Rahmen der Augsburger Europawochen

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Erasmus Austausch: A Vision Shared - Udo Legner, ehemaliger Lehrer am MTG in Augsburg, betreut auch im Ruhestand das Erasmus-Projekt "A Vision Shared". Interkulturelles Wissen gepaart mit Klimaschutz soll aus den jungen Augsburger*innen verantwortungsvolle Europäer machen.

Augsburger Europadorf - Gelungenes Integrationsprojekt, günstige Mieten, buntgemischte Mieterschaft, generationsübergreifendes Wohnen, ökologischer Wohnungsbau

Augsburger Stadtwald ist Wald des Jahres - Unser Augsburger Stadtwald ist vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Waldgebiet des Jahres 2024 gekürt worden. Und ihr könnt ihn jetzt auch im Internet erleben.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Schloss Blumenthal / Hofladen
Blumenthal 1
86551
Aichach
Schloss Blumenthal bei Aichach: Hotel, Biergarten, Tagungsstätte. Foto: Ernst A. Graf
Schloss Blumenthal ist eines der nachhaltigsten Wahrzeichen der Region, wer mehr über die tägliche Arbeit erfahren und an der Bio-Käse Verkostung teilnehmen möchte, kann sich diesen Sommer den Blumenthaler Bio-Führungen anschließen!

Schloss Blumenthal Bio-Führung

Schloss Blumenthal ist eine Gemeinschaft, die Nachhaltigkeit nicht nur praktiziert sondern lebt. Von Solidarischer Landwirtschaft über alternative Lebensweisen, hier hat alles Platz. Wenn ihr Interesse habt euch das Leben und die alltägliche Arbeit auf Schloss Blumenthal näher anzusehen, Fragen zu stellen oder einfach neugierig auf die Ziegen seid, dann nehmt an den Bio-Führungen teil, die den Sommer über stattfinden werden. Am Ende erwartet euch auch eine kleine Bio-Käseverkostung!

 

Die nächste Führung findet am Samstag den 09.11. ab 11.30 Uhr statt, dauert etwa eine Stunde und ist kostenlos. Treffpunkt ist der Blumenthaler Hofladen. Alle weiteren Termine und Informationen zu Schloss Blumenthal findet ihr wie immer hier beim Lifeguide. Alle weiteren Informationen findet ihr natürlich auch über die Website von Schloss Blumenthal.

 

 

Info

  • Hofladen Schloss Blumenthal, Blumenthal 1, 86551, Aichach
  • Samstag den 09.11.2024
  • Beginn 11.30 Uhr
  • Dauer ca. 1 Stunde
  • kostenlose Teilnahme
  • Veranstalter: Schloss Blumenthal
  • Weitere Termine: 11.05, 08.06, 13.07, 10.08, 14.09, 12.10
  • Weitere Informationen über die Website von Schloss Blumenthal

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Forum Zukunft im Schloss Blumenthal - Nachhaltige Entwicklung geht nur mit einer starken Bürgerbeteiligung. Das Forum Zukunft lädt zum Netzwerken und einem gemeinsamen Blick in die Zukunft ein.

Gelebte Zukunft auf Schloss Blumenthal - Auf Schloss Blumenthal wagen 62 Menschen ein Experiment. Ihr Ziel ist nachhaltiges Zusammenleben.

Solidarische Landwirtschaft - Die Solawi-Augsburg ist ein Projekt von Aktiven auf dem Land und in der Stadt. Anbau, Planung und Vertrieb werden gemeinsam beraten. Die Abnehmer*innen der Lebensmittel helfen bei der Ernte mit und sichern den Landwirt*innen feste Erträge.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Schloss Blumenthal / Hofladen
Blumenthal 1
86551
Aichach
Schloss Blumenthal bei Aichach: Hotel, Biergarten, Tagungsstätte. Foto: Ernst A. Graf
Schloss Blumenthal ist eines der nachhaltigsten Wahrzeichen der Region, wer mehr über die tägliche Arbeit erfahren und an der Bio-Käse Verkostung teilnehmen möchte, kann sich diesen Sommer den Blumenthaler Bio-Führungen anschließen!

Schloss Blumenthal Bio-Führung

Schloss Blumenthal ist eine Gemeinschaft, die Nachhaltigkeit nicht nur praktiziert sondern lebt. Von Solidarischer Landwirtschaft über alternative Lebensweisen, hier hat alles Platz. Wenn ihr Interesse habt euch das Leben und die alltägliche Arbeit auf Schloss Blumenthal näher anzusehen, Fragen zu stellen oder einfach neugierig auf die Ziegen seid, dann nehmt an den Bio-Führungen teil, die den Sommer über stattfinden werden. Am Ende erwartet euch auch eine kleine Bio-Käseverkostung!

 

Die nächste Führung findet am Samstag den 12.10. ab 11.30 Uhr statt, dauert etwa eine Stunde und ist kostenlos. Treffpunkt ist der Blumenthaler Hofladen. Alle weiteren Termine und Informationen zu Schloss Blumenthal findet ihr wie immer hier beim Lifeguide. Alle weiteren Informationen findet ihr natürlich auch über die Website von Schloss Blumenthal.

 

 

Info

  • Hofladen Schloss Blumenthal, Blumenthal 1, 86551, Aichach
  • Samstag den 12.10.2024
  • Beginn 11.30 Uhr
  • Dauer ca. 1 Stunde
  • kostenlose Teilnahme
  • Veranstalter: Schloss Blumenthal
  • Weitere Termine: 11.05, 08.06, 13.07, 10.08, 14.09, 9.11
  • Weitere Informationen über die Website von Schloss Blumenthal

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Forum Zukunft im Schloss Blumenthal - Nachhaltige Entwicklung geht nur mit einer starken Bürgerbeteiligung. Das Forum Zukunft lädt zum Netzwerken und einem gemeinsamen Blick in die Zukunft ein.

Gelebte Zukunft auf Schloss Blumenthal - Auf Schloss Blumenthal wagen 62 Menschen ein Experiment. Ihr Ziel ist nachhaltiges Zusammenleben.

Solidarische Landwirtschaft - Die Solawi-Augsburg ist ein Projekt von Aktiven auf dem Land und in der Stadt. Anbau, Planung und Vertrieb werden gemeinsam beraten. Die Abnehmer*innen der Lebensmittel helfen bei der Ernte mit und sichern den Landwirt*innen feste Erträge.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Die Blumenthaler Bio-Führungen sind zurück!

Schloss Blumenthal / Hofladen
Blumenthal 1
86551
Aichach
Schloss Blumenthal bei Aichach: Hotel, Biergarten, Tagungsstätte. Foto: Ernst A. Graf
Schloss Blumenthal ist eines der nachhaltigsten Wahrzeichen der Region, wer mehr über die tägliche Arbeit erfahren und an der Bio-Käse Verkostung teilnehmen möchte, kann sich diesen Sommer den Blumenthaler Bio-Führungen anschließen!

Schloss Blumenthal Bio-Führung

Schloss Blumenthal ist eine Gemeinschaft, die Nachhaltigkeit nicht nur praktiziert sondern lebt. Von Solidarischer Landwirtschaft über alternative Lebensweisen, hier hat alles Platz. Wenn ihr Interesse habt euch das Leben und die alltägliche Arbeit auf Schloss Blumenthal näher anzusehen, Fragen zu stellen oder einfach neugierig auf die Ziegen seid, dann nehmt an den Bio-Führungen teil, die den Sommer über stattfinden werden. Am Ende erwartet euch auch eine kleine Bio-Käseverkostung!

 

Die nächste Führung findet am Samstag den 14.09. ab 11.30 Uhr statt, dauert etwa eine Stunde und ist kostenlos. Treffpunkt ist der Blumenthaler Hofladen. Alle weiteren Termine und Informationen zu Schloss Blumenthal findet ihr wie immer hier beim Lifeguide. Alle weiteren Informationen findet ihr natürlich auch über die Website von Schloss Blumenthal.

 

 

Info

  • Hofladen Schloss Blumenthal, Blumenthal 1, 86551, Aichach
  • Samstag den 14.09.2024
  • Beginn 11.30 Uhr
  • Dauer ca. 1 Stunde
  • kostenlose Teilnahme
  • Veranstalter: Schloss Blumenthal
  • Weitere Termine: 11.05, 08.06, 13.07, 10.08, 12.10, 9.11
  • Weitere Informationen über die Website von Schloss Blumenthal

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Forum Zukunft im Schloss Blumenthal - Nachhaltige Entwicklung geht nur mit einer starken Bürgerbeteiligung. Das Forum Zukunft lädt zum Netzwerken und einem gemeinsamen Blick in die Zukunft ein.

Gelebte Zukunft auf Schloss Blumenthal - Auf Schloss Blumenthal wagen 62 Menschen ein Experiment. Ihr Ziel ist nachhaltiges Zusammenleben.

Solidarische Landwirtschaft - Die Solawi-Augsburg ist ein Projekt von Aktiven auf dem Land und in der Stadt. Anbau, Planung und Vertrieb werden gemeinsam beraten. Die Abnehmer*innen der Lebensmittel helfen bei der Ernte mit und sichern den Landwirt*innen feste Erträge.

Event-Termin
-
Feedback
redaktion@lifeguide-augsburg.de
KONTAKT