Kultur & Bildung
Kleidung

VHS Online Kurs: Geschichte und Zukunft der Mode

-
Online Veranstaltung
Second-Hand, Bekleidung
In einem Zeitalter der Mode das von "Fast Fashion", und sozialen und ökologischen Ungleichheiten geprägt ist, will dieser Vortrag der vhs.wissen live einen Blick zurück werfen, um die Zukunft von Mode zu diskutieren.

Mode als Motor?

Dass unser "schnelles" System der Mode viele Probleme mit sich zieht, ist weithin bekannt. Von ungerechten und gefährlichen Arbeitsbedingungen, zu wirtschaftlichen Ausbeutungen und ökologischen Gefahren durch die Produktion dieser Mode, die Themen sind so vielfältig wie die Mode selbst. Doch, wie sind wir an diesen Punkt gekommen? Und was kann uns die Vergangenheit über die Zukunft von Mode verraten? 

 

Bei dem Vortrag der vhs.wissen live Reihe am Dienstag den 05.03.2024 sprechen Ulinka Rublack, von der Universität Cambridge wo sie Europäische Geschichte lehrt und Alfons Kaiser, leitender Journalist bei der FAZ mit unter anderem Mode als Zuständigkeitsbereich. Die beiden nehmen euch mit auf eine weltweite Reise durch die Geschichte der Mode vom Mittelalter bis heute und betrachten mit euch, wie ökologische und ästhetische Zukünfte aussehen könnten. Der Vortrag findet online statt und nachdem ihr euch über www.vhs-augsburger-land.de kostenlos angemeldet habt, werden euch alle Details zugeschickt.

 

 

 

Info

  • Online Veranstaltung
  • Dienstag den 05.03.2024
  • 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • kostenlose Teilnahme
  • Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-augsburger-land.de
  • Veranstaltungsreihe: vhs.wissen live 

 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

DER „FAIR FASHION GUIDE“ - Ein Projekt der Iller-Lech-Weltläden in Zusammenarbeit mit dem Get-Changed-Network

FAIR FASHION: NACHHALTIGER SHOPPING-RUNDGANG DURCH AUGSBURG - Fair Fashion: Wir zeigen euch, wo ihr in Augsburg faire, vegane oder Bio-Label bekommt, welche tollen Vintage-Läden unsere Stadt hat und wer in der Region produziert.

„THE TRUE COST – DER PREIS DER MODE“ - Interview mit Filmemacher Andrew Morgan. Als er 2013 die Fotos der eingestürzten Rana Plaza Textilfabrik in Bangladesh sah, stellte er fest, dass er sich noch nie Gedanken gemacht hatte, wer seine Kleidung näht. Daraufhin produzierte er "The True Cost"

Mehr Entdecken

KONTAKT