Grün leben
DIY
Umweltschutz

Töpfern for future mit der vhs Augsburg

-
vhs - Raum 208/II
Willy-Brandt-Platz 3a
86153
Augsburg
Igel in Blumenwiese, Bild Tomasz Proszek auf Pixabay
Vögel und Insekten haben es immer schwerer, Futter und einen Unterschlupf zu finden. Mit der vhs Augsburg könnte ihr ihnen helfen und beispielsweise Bienensteine oder Igelburgen aus Ton herstellen.

Behausungen im Garten und auf dem Balkon bieten Tieren Schutz vor Fressfeinden, eignen sich als Schlafplätze und Brutstätten.

Ton hat sich dafür bewährt, weil er Temperatur ausgleicht und nicht schimmelt. Ideal für Bienensteine, Insektenhotels, Igelburgen, Nisthilfen und Futterhäuser. Manche Tiere bedanken sich sogar, indem sie giftfrei Schädlinge vernichten. Marienkäfer fressen zum Beispiel 800 Blattläuse am Tag. Bitte bringt zum Termin Frischhaltefolie oder Plastiktüten, einen Föhn (wenn ihr könnt) und ein Handtuch mit. Der Kurs kostet 35 Euro und der Ton wird nach Verbrauch verrechnet. Abholen könnt ihr eure getöpferten Sachen am 15.05.2023 in der Zeit von 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Unter www.vhs-augsburg.de könnt ihr mehr erfahren.

 

INFO

  • Sonntag, 23.04.2023
  • 10:30 Uhr bis 14.30 Uhr
  • vhs - Raum 208/II, Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg
  • Kursnummer VF33514
  • Kosten 35 Euro

 

Das könnte euch auch noch interessieren: 

DU KANNST DIE WELT NICHT KOMPLETT RETTEN, ABER... EINEN GARTEN ANLEGEN – Interview mit Tine Klink, erste und einzige Insektenrangerin Augsburgs

"WIR SPRECHEN HIER ÜBER DAS LEBEN AN SICH." – Insektensterben in Deutschland - was macht Augsburg?

WENN AUS ZIERRASEN EINE BLÜHENDEN LANDSCHAFT WIRD... – ...kehren heimische Tiere und Pflanzen zurück. Biodiversität bei deka messebau in Augsburg. TIPPS FÜR UNTERNEHMEN

Mehr Entdecken

KONTAKT