Energie
bauen & wohnen
Umweltschutz

Praxisbeispiel energetische Gebäudesanierung

-
Bildungshaus Kresslesmühle, Seminarraum Treff
Barfüßerstraße 4
86150
Augsburg
Foto: Birgit Schott, Energieberatung Augsburg, Saniertes Haus mit Solarthermie,
Im Ramen von Augsburg Open könnt ihr an einem Vortrag und Diskussion des Umweltamtes Augsburg zum Thema "Praxisbeispiel energetische Gebäudesanierung" teilnehmen und euch beraten lassen.

Praxisbeispiel energetische Gebäudesanierung

Bei Augsburg Open könnt ihr vom 02.05 bis zum 05.05 einen Blick hinter die Kulissen diverser Augsburger Firmen, Institutionen und Vereine werfen. Zum 20-jährigen Jubiläum dieses Events erwarten euch ein paar ganz besondere Veranstaltungen. Unter anderem beteiligt sich das Umweltamt Augsburg mit dem Vortrag und Austausch zu "Praxisbeispiel energetische Gebäudesanierung". 

 

Energetische Gebäudesanierung hilft den Wärmebedarf von Gebäuden zu reduzieren. Das ist nicht nur gut für euren Geldbeutel, sondern auch für das Klima, indem wichtige Resourcen gespart werden. Bei dem Vortrag der Klimaschutzabteilung des Umweltamtes Augsburg drehts sich alles um die Planung, Bauausführung, Energiebilanz und Kostenbilanz energetischer Gebäudesanierung. Die Vorträge gehen jeweils 45 Minuten und finden sowohl um 11.00 Uhr als auch um 14.00 Uhr statt. Anmelden und Tickets für die Veranstaltung, sowie das Program zu "Augsburg Open" findet ihr online unter www.augsburg-open.de

 

 

Info

  • Bildungshaus Kresslesmühle, Seminarraum Treff, Barfüßerstraße 4, 86150, Augsburg
  • Donnerstag den 02.05.2024
  • 10.00 Uhr und 13.00 Uhr
  • jeweils 45 Minuten
  • Anmeldung und Tickets, sowie weitere Informationen unter www.augsburg-open.de
  • Veranstalter: Umweltamt Augsburg im Rahmen von Augsburg Open 

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Energieberatung der Stadt Augsburg - Kostenfreie und neutrale Erstberatung – Hilfe bei der Orientierung im „Dschungel der Energiethemen“

Nestrückbau - Suffizient und klimafreundlich wohnen - Wie wollen wir leben, wie wollen wir wohnen? Interview mit der Architektin Sabine Pfister zu suffizientem Wohnen und dem Projekt ‚Nestrückbau‘.

Nachhaltiger Ausflug: Energie-Quiztour rund um Aichach - Mit dem Fahrrad unterwegs auf dem Energielehrpfad und Entspannung pur am idyllischen Fluss Paar

Mehr Entdecken

KONTAKT