#KidsOnTech

Bildungsimpulse im Homekino: Film von Henning Kullak-Ublick mit anschließendem Gespräch mit dem Filmemacher

Ort:

ONLINE

Die Frage ist nicht, ob Technik gut oder schlecht ist, sondern welche Fähigkeiten wir brauchen, um sie vernünftig zu nutzen.“ Henning Kullak, Filmemacher von KidsOnTech.

Der Film macht den Einfluss der Technologie auf die Entwicklung von Körper und Gehirn von Kindern deutlich. Mit seinen Bildern fällt Henning Kullak aber kein Urteil über die Technik sondern lädt uns zu einer Auseinandersetzung mit der Frage ein: was ist wesentlich und wie begleiten und bereiten wir unsere Kinder auf die digitale Welt vor?

Vor der Kamera kommen Schulkinder, Eltern und Pädagog*innen aus den USA, Deutschland, Indien, Frankreich, Mexiko, China, Großbritannien und Japan zu Wort. Außerdem ein Google-Designer, ein Neurowissenschaftler und der New York Times-Journalist Matt Richtel, dessen Geschichte über eine Schule im Silicon Valley einen internationalen Medienrummel auslöste.

#KidsOnTech hat seit seinem offiziellen Release Anfang Juli 2021 bei mehreren internationalen Dokumentar- und „Art“-Filmfestivals den 1. Preis für die Regie (Paul Zehrer) und die Produktion (Henning Kullak-Ublick) gewonnen und wurde darüber hinaus mehrfach nominiert.

INFO:

  •     14.01.2021 um 19 Uhr
  •     Filmlänge: 52 Min, anschließend Diskussion mit Henning Kullak-Ublick
  •     Film in englischer Sprache mit Untertiteln, wählbar in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Koreanisch.
  •     Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/85120714624?pwd=UHE0djQ4aHprVERGeWQxSzQ4SnBZUT09
  •     Meeting-ID: 851 2071 4624
  •     Kenncode: 954073