sich engagieren

Fridays for Future - Klimastreik zur Europawahl

-
Rathausplatz Augsburg
Rathausplatz 1
86150
Augsburg
Fridays for Future, Augsburg, Foto: Stadt Augsburg
Die Europawahl 2024 steht Anfang Juni an, daher veranstaltet Fridays for Future wieder einen Klimastreik, um auf die noch immer schlechten Umweltbedingungen aufmerksam zu machen und junge Menschen dazu zu bringen sich zu engagieren und zu wählen.

Klimastreik zur Europawahl

Bei der letzten Europawahl 2019 konnte dank Klimastreik und der weitreichenden Klimabewegung eine hohe Wahlbeteiligung erziehlt werden. Speziell junge Wähler haben sich engagiert. Doch seitdem ist viel passiert und unsere Gesellschaft sieht sich in ungewissen Zeiten einem Rechtsruck gegenüber. Um auf die Wichtigkeit der Europawahl für die Klimabewegung aufmerksam zu machen und um junge Wähler zu inspirieren, starten Fridays for Future am Freitag den 31.05.2024 einen großen Klimastreik.

 

Bei dieser Europawahl ist es erstmals möglich ab 16 Jahren zu wählen, was es umso wichtiger macht, jungen Menschen zu zeigen, wie Viele sich weiterhin in der Klimabewegung engagieren und was möglich ist, wenn man sich zusammenschließt für ein gemeinsames Ziel: ein Planet auf dem wir alle friedlich und zukünftig leben können. Auch ihr werdet dazu gebraucht! Also kommt am Freitag den 31.05.2024 um 17.00 Uhr auf den Rathausplatz Augsburg, um für eine bessere Welt einzustehen! Weitere Informationen findet ihr unter www.fridaysforfuture.de.

 

 

Info

  • Rathausplatz Augsburg, Rathausplatz 1, 86150, Augsburg
  • Freitag den 31.05.2024
  • ab 17.00 Uhr 
  • Klimastreik zur Europawahl 2024
  • Weitere Informationen und Material unter www.fridaysforfuture.de
  • Veranstalter: Fridays for Future

 

 

Das könnte euch auch noch interessieren

Earth for all - eine gerechte Welt für alle! - Die Ag Bildung und Nachhaltigkeit der Lokalen Agenda startet mit der TH und der Uni Augsburg eine Vortragsreihe zum Bericht "Earth for all - eine gerechte Welt für alle!" des Club of Rome.

Augsburg erhält „Bayerischen Eine Welt-Preis 2024“ - Preis für umfangreiches Engagement in Sachen Nachhaltigkeit, Fairetrade sowie in der Geflüchtetenarbeit und Anti-Diskriminierungskampagne.

Neues von Blue City - Augsburg will zur "Blue City" werden. Wer auf dem Laufenden zum Thema nachhaltige Stadtentwicklung bleiben möchte, erfährt das künftig über den Newsletter von Blue City Augsburg.

KONTAKT