Wirtschaft

Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, was wir ändern können, um besser miteinander zu leben.

Marion Wöhrl ist Mitbegründerin des Lebensraum Schwabencenter. Ihre Gedanken zu Nachhaltigkeit in Zeiten von Covid 19: "Das Fokussieren auf rein betriebswirtschaftliche Ziele und Kennzahlen bringt...

Kostenlose B2B-Börse sorgt branchenunabhängig für schnelle, unbürokratische Kommunikation

Die neue B2B-Plattform nimmt sowohl Hilfsangebote als auch Unterstützungsgesuche von regionalen Unternehmen auf. Ziel ist die gegenseitige Unterstützung in Zeiten von Covid 19.

Ein neues Bild für zukunftsfähiges Wirtschaften von Kate Raworth

Kate Raworth ist eine britische Wirtschaftswissenschaftlerin, die die Lehre vom Wirtschaften „vom Kopf auf die Füße stellte“ und das Modell der Donut-Ökonomie entwarf, das einen "sicheren und...

Interview mit Rupert Bader und Benedikt Michale vom Forum Fließendes Geld

Viele Menschen setzen sich nicht gern mit dem Thema Geld auseinander. Unser Geld- und Wirtschaftssystem gilt als kompliziert, undurchschaubar, schwierig oder schlicht langweilig.

Buchtipp: Rupert Bader stellt „Eine zukunftsfähige Geld- und Wirtschaftsordnung“ von Uwe Burka vor.

Uwe Burka hat zwei Dorfgemeinschaften mit neuen Geld- und Wirtschaftssystemen aufgebaut. Seine Ideen und seine Haltung begeistern unseren Gastautoren Rupert Bader.

Initiative

Das Forum Fließendes Geld will den Nachhaltigkeitsaspekt auf das Finanz- und Geldwesen übertragen.

Forum der Lokalen Agenda 21
Augsburg

Initiative

Der Arbeitskreis Unternehmerische Verantwortung besteht aus wirtschaftstreibenden und wirtschaftsnahen Einzelpersonen und ExpertInnen aus Augsburg und Umgebung und hat seine Arbeit im Dezember 2012

Forum der Lokalen Agenda 21
Augsburg

Initiative

Mit Hilfe von ÖKOPROFIT versucht die Stadt Augsburg, örtliche Unternehmen dahingehend zu fördern, dass eine betriebliche Verbesserung im Sinne der Nachhaltigkeit erzielt wird.

Forum der Lokalen Agenda 21
Augsburg