Tierschutz

Gastkolumne von Ursula Hudson

EU-Gelder sind ein teurer Witz auf Kosten der europäischen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler. Klimaschutz, ja bitte! Dies antworten die meisten Deutschen in Umfragen – parteiübergreifend. Die sich...

Die Stadtwerke Augsburg kooperieren seit über 25 Jahren mit Landwirten der Region

In den Trinkwasser-Schutzgebieten in Augsburg und Königsbrunn blühen im Sommer wunderschöne Blumenwiesen. Lerchenfenster und Blühbrachen geben einheimischen Tieren Schutz und Nahrung.

Unterwegs mit Kiesbank-Ranger Benjamin Vogt

Benni Vogt betreut 16 Kilometer Lechufer. Die Hälfte ist Schutzzone für den Flussregenpfeifer. Ein Bericht über eine Brutsaison am Lech und Begegnungen mit dem „Homo Kiesbankius“.

Am Lech brütet der Flussregenpfeifer

Was viele nicht wissen: Die Kiesbänke am Lech sind mehr als „nur ein Haufen Steine“! Das Lechufer ist deshalb in Schutzzonen für Tiere und Erholungszonen für Menschen aufgeteilt.

Initiative

Aufgrund der Umwelt- und Gesundheitsprobleme, die durch den Konsum von tierischen Produkten und der Tierproduktion entstehen, wurde die "Aktionsgemeinschaft Tierrechte e.V." (vormals "Tierrechtsini

Forum der Lokalen Agenda 21
Augsburg