Palette - Kinder- und Jugend Kunstschule

Das Credo von Katharina Steppe-Roth und Anita Kawoussi: “Kunst bietet die Möglichkeit zu werden, was man noch nicht ist!” In der Palette können Kinder und Jugendliche abseits von Schule und Leistungsdruck ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Frischstraße 8A
86161 Augsburg

https://www.kunstschulepalette.de/

Frau Katharina Steppe-Roth Anita Kawoussi
kontakt [at] kunstschulepalette.de

Tel.: +49-0821-430 80 40

Die Kunstschule Palette bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, abseits von Schule und Leistungsdruck ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und sich mit allen Sinnen auszuleben. Hier kann jeder kreative Kopf begeistert malen, zeichnen, werkeln, töpfern oder bildhauen. Die Schule existiert bereits seit über 25 Jahren. Kürzlich hat sie in der Frischstraße 8A ihre ersten eigenen Räume mit Alteliers eröffnet.

Die Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin Katharina Steppe-Roth und die Kunst- und Erlebnispädagogin Anita Kawoussi leiten die Palette. Ihr Credo: “Kunst bietet die Möglichkeit zu werden, was man noch nicht ist!”

Kunst hat den Raum, Vielfalt zu probieren, Neues zu setzen, ungekannte Erfahrungen zu machen, die eigenen Möglichkeiten zu erfahren und stetig zu erweitern - denn diesen Raum halten wir frei von Begriffen wie "Leistung", "Nützlichkeit", "Geschwindigkeit" oder "Richtig&Falsch" Katharina Steppe-Roth  und Anita Kawoussi

Auf den Flügeln der Phantasie

Das Angebot der Kunstschule ist vielfältig. Da gibt es zum Beipiel den Kurs "Auf den Flügeln der Phantasie". Ein ganzes Jahr lang erproben Sieben- bis Elfjährige die unterschiedlichsten Techniken und Materialien und deren praktische Anwendung. In der „Tupferwerkstatt“ lassen drei- bis sechsjährigen Kinder ihrer Kreativität freien Lauf – mit Hilfe von bunten Wassermalfarben. Und auch ansonsten wird in der Palette viel experimentiert, gekleckert, geformt, gerissen, gefädelt und geklebt. Es gibt lange Kreativ-Nächte, Skulpurenwerkstätten oder Schnecken-schnitzen für die Kleinsten. Zum Töpferkurs am Samstag dürfen die Kinder übrigens “ihre” Erwachsenen mitbringen.

 

Mit der Erlebniswerkstatt unterwegs in den Stadtteilen

Mit ihrer mobilen Erlebniswerkstatt ist die Palette auch in den Stadtteilen unterwegs und bringt zum Beispiel jeden Mittwoch Kunst und Kreativität nach Oberhausen, lädt die Kinder zum Museumsbesuch ein oder entführt sie mit der Erlebniswerkstatt Sansibar in andere Kulturen. Gemeinsam geht es auf Reisen in den Iran mit seinen märchenhaften Ornamenten oder zu den Tuareg in die Sahara. Außerdem arbeitet die Kunstschule Palette aktiv mit Schulen zusammen und unterstützt dort den Kunstunterricht. Sogar ein Feriencamp für Kinder und Jugendliche gehört zum Angebot.

 

Ein bewusstes Zeichen gegen den Leistungsdruck

Die Kunstschule Palette bietet einen Raum für künstlerisches Austoben und setzt bewusst ein Zeichen gegen den Leistungsdruck, dem die Kinder und Jugendlichen im alltäglichen Leben ausgeliefert sind. Die Neugierde wird durch ansprechende Angebote geweckt und Kindern und Jugendlichen wird die Möglichkeit geboten, ihre eigenen Erfahrungen zu machen. Als Ziel gilt es, frei von Begriffen wie richtig und falsch einen Raum für alle zu schaffen, Stärken auszuleben und kreativ tätig zu werden.  

se/cm