Der Lech ist in jeder Jahreszeit schön

Winterausflug an den Lech

Auch wenn die Tage kürzer und kälter werden, ist es am Lech wunderschön! Ein Spaziergang am Fluss entlang ist die perfekte Gelegenheit, um sich zu entspannen und abzuschalten. Gerade im Winter kommt das leider oft zu kurz. Also zieht euch warm an und genießt den Tag in der Natur!

Der Lech

Der Lech fließt durch Augsburg und bietet ein Stück idyllische Natur in unmittelbarer Nähe des urbanen Lebens. Er war schon immer eine Lebensader der Stadt und war auch ein entscheidender Faktor, warum sich der Standort Augsburg als Großstadt etabliert hat. Im Norden Augsburgs mündet die Wertach, der zweite große Fluss Augsburgs, in den Lech.
Die erste künstliche Wildwasserstrecke der Welt wurde parallel zum Lech für die Kanu-Wettbewerbe der Olympischen Sommerspiele von 1972 angelegt. Dieser Eiskanal ist heute noch Schauplatz des Kanusports. Direkt am Hochablass im Süden der Stadt liegt zudem Augsburgs vielleicht bekanntester See, der Kuhsee.


Hochablass und Kuhsee

Der Hochablass mit dem historischen Wasserwerk ist ein Teil des Augsburger Wasser-Weltkulturerbes. Von hier aus hast du außerdem einen wunderbaren Ausblick auf den Lech. Achtung: Im Bereich des Hochablass und des Kuhsees gilt Maskenpflicht! Weitere Informationen zu Corona-Schutzmaßnahmen findest du hier.
 

Die kostenlosen Lieblingsorte unserer Sommer-Serie:

 

Die kostenlosen Lieblingsorte unserer Winter-Serie:

  •  
Lech, Augsburg, Foto: Norbert Liesz, Licca Liber, Sonnenuntergang,

Über die Autorin

Annika Müller

Annika Müller studiert an der Universität Augsburg Geographie. Mit viel Engagement hat sie sich am Lifeguide-Uniseminar 'Journalistisches Schreiben' beteiligt und ihren Abschlussartikel der Frage gewidmet: Wie viel Platz und wie viel Besitz brauchen wir wirklich?

Neuen Kommentar schreiben