Lastenrad im Bausatz

Kostenloser Workshop mit Europas innovativer Lastenfahrradschmiede XYZ Cargo

Ort:

Provinostraße 52
Martini-Park, Halle B3
86153 Augsburg

Im kostenfreien dreitägigen Workshop werden widerstandsfähige und hoch belastbare Lastenfahrräder für's Leben gebaut. Es sind noch wenige Plätze frei. Den Workshop zahlt das Umweltreferat der Stadt Augsburg, das Material finanzieren die Workshopteilnehmer*innen. Wichtig: Für Räder mit Motor muss das Material drei Wochen vorher geordert werden, also bis zum 19.Juni 2019 und für Räder ohne Motor muss die Bestellung bis Ende Juni erfolgen.

Seit Mai 2019 steht fest: die Stadt Augsburg unterstützt mit einem Förderprogramm den Erwerb von Lastenrädern.

Die Augsburger aktiven Radler*innen freuen sich sehr, dass die Stadt Augsburg den Kauf von Lastenrädern unterstützt." Tom Hecht vom Fachforum Verkehr.

Auch Günter Schütz, bekannt als Lastenrad-Fan der ersten Stunde in der Augsburger Radlerszene und Betreiber des ersten und ehrenamtlichen Lastenradverleihs „Max und Moritz“, ist überzeugt, dass die Stadt mit diesem Programm einen großen Schritt für intelligente urbane Mobilität unternimmt:

Die vielen aktiven Radler*nnen in Augsburg können jetzt mithelfen, dass dieses Programm zum Erfolg wird und noch mehr Lastenräder in und um Augsburg unterwegs sind.“ Günter Schütz, Lastenfahrrad-Fan der ersten Stunde.

Lastenfahrräder: Intelligente urbane Mobilität

Nun ist es den beiden gelungen, Till Wolfer von XYZ Cargo für einen dreitägigen Workshop nach Augsburg zu holen. Dafür werden sie mit Mitteln des Umweltreferats der Stadt Augsburg unterstützt, so dass die Teilnahme am Workshop kostenfrei sein wird. Voraussetzung für die Teilnahme des Workshops ist jedoch eine rechtzeitige und bindende Bestellung des gewünschten Bausatzes bei XYZ Cargo. Für Räder mit Motor muss das Material drei Wochen vorher geordert werden, also bis zum 19.Juni 2019 und für Räder ohne Motor muss die Bestellung bis Ende Juni erfolgen.

Der Workshop mit Till Wolfer von XYZ Cargo kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, für alle die selbst einen Bausatz zusammenschrauben und dabei zum Experten für das eigene Lastenrad werden möchten.

Nur was man selbst aufgebaut hat, gehört einem wirklich selbst." Günter Schütz.

Lokal, fair, für's ganze Leben: XYZ Cargo-Lastenfahrrad

XYZ Cargo steht für lokale und faire Herstellung von komplett neu entwickelten Lastenrädern, die für eine lebenslange Nutzung konzipiert und produziert sind. Aufgrund ihres modularen Aufbaus passen sie sich an die Bedürfnisse der Nutzer*innen an, sind übersichtlich konstruiert und dadurch gut zu reparieren und zu warten. Rein optisch unterscheiden sich die Räder von XYZ Cargo durch ihre vierkantigen Rohre von den meisten anderen Rädern.

Mehrere Modelle mit zwei oder drei Laufrädern, mit oder ohne Elektro-Antrieb sind als Bausatz erhältlich. Alle Modelle, darunter Exoten mit vier Laufrädern, gibt es auch fertig montiert zu kaufen.

Die Anmeldung zum Workshop vom 12.07. bis 14.07.2019 läuft über den Werkraum Augsburg. Dort wird der Workshop auch stattfinden. Jeweils zwei bis drei Personen werden übers Wochenende gemeinsam ein Cargobike zusammenschrauben und bekommen so gleich den notwendigen Einblick in Wartung und Reparatur. Insgesamt acht Lastenräder sollen an dem Wochenende fertig werden. „Wäre schön, wenn das ein oder andere Lastenrad dann schon bei der Radlnacht am 13.07. dabei sein kann", meint Tom Hecht vom Fachforum Verkehr.

 

Wer diese Lastenfahrräder einmal fährt, will auch so eines haben

Aus Sicht der beiden Organisatoren soll dies nicht der einzige Workshop bleiben:

Augsburg will 2020 Fahrradstadt werden. Mehr Lastenräder in der Stadt sind ein wichtiger Baustein dafür." Tom Hecht, Fachforum Verkehr.

Günter Schütz ist sich sicher: „Das sind die ersten acht Lastenräder von XYZ Cargo in Augsburg und wer die einmal sieht und fährt, will auch so eines haben. Wenn sich noch mehr Begeisterte finden, werden wir noch weitere Workshops für interessierte Augsburger*nnen organisieren.“

INFOS:

Der WERKRAUM AUGSBURG hilft die Welt zu verändern

Offene Werkstatt, Workshops und Kinderwerkstatt

Werkraum Augsburg
Provinostraße 52
Martini-Park, Halle B3
86153 Augsburg

Holz- , Metall-, Goldschmiede-, Textil- und Elektronikwerkstatt sowie Fotolabor